News vom

1. Spieltag Gruppe B: Deutschland – Portugal live in der ARD

1. Spieltag Gruppe B: Deutschland – Portugal live in der ARD © Oliver Lang/dapd

Am 11. Mai startete der Großteil der deutschen Nationalmannschaft in die Vorbereitung auf die EM 2012. Heute ist es endlich soweit und für die DFB-Elf steht das erste Gruppenspiel bei dieser EURO auf dem Programm, wobei mit Portugal gleich ein dicker Brocken wartet.

Zwar verlief die Vorbereitung der Portugiesen, die bei ihrer Generalprobe gegen die Türkei eine 1:3-Pleite kassierten und sich dabei vor allem im Umgang mit Großchancen wieder einmal verschwenderisch zeigten, alles andere als optimal, doch verfügt Trainer Paulo Bento über eine mit zahlreichen herausragenden Einzelspielern gespickte Mannschaft, der sicherlich einiges zuzutrauen ist. Zuvorderst ist natürlich Superstar Cristiano Ronaldo zu nennen, der zusammen mit Lionel Messi der derzeit wohl unbestritten beste Spieler der Welt ist. An der Seite Ronaldos stehen mit Pepe und Fabio Coentrao zwei seiner Teamkollegen von Real Madrid sowie mit Nani von Manchester United und Raul Meireles vom FC Chelsea zwei weitere Spieler, die bei großen Vereinen einen Stammplatz innehaben. Laufen alle Stars gleichzeitig zu großer Form auf, wird Portugal nur schwer zu schlagen sein, auch wenn das Team im Angriff entweder mit Helder Postiga oder dem aus der Bundesliga bekannten Hugo Almeida allenfalls durchschnittlich besetzt ist.

Bei der deutschen Mannschaft deutet im Vorfeld des Spiels vieles darauf hin, dass Bundestrainer Joachim Löw in erster Linie auf bewährte Kräfte setzen und mit den Routiniers Per Mertesacker, Bastian Schweinsteiger und Miroslav Klose beginnen wird, obwohl alle drei nach längeren Verletzungspause noch nicht in Top-Form sein können. Offen scheint lediglich noch die Besetzung der rechten Abwehrseite, wo Jerome Boateng seinen mit einem ordentlichen Auftritt im Test gegen Israel erworbenen Bonus durch seinen nächtlichen Ausflug am vergangenen Wochenende mit dem Modell Gina-Lisa Lohfink verspielt hat. Dennoch dürfte Löw den Verteidiger des FC Bayern München hinten rechts nominieren, da die von ihm selbst in den Raum gestellte Alternative Lars Bender gelernter Mittelfeldspieler ist, im Nationalteam noch nie und bei Bayer Leverkusen nur höchst selten rechts verteidigt hat.

Spielbeginn im ostukrainischen Lwiw, wo die DFB-Elf auch das letzte Gruppenspiel gegen Dänemark bestreiten wird, ist unter der Leitung von Schiedsrichter Stephane Lannoy aus Frankreich um 20.45 Uhr. Die ARD überträgt die Partie live im Fernsehen und stellt auch einen kostenlosen Live-Stream zur Verfügung.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen