News vom

113 gekündigte Quelle-Mitarbeiter fanden neuen Arbeitsplatz

113 gekündigte Quelle-Mitarbeiter fanden neuen Arbeitsplatz © dpp

Bisher wurden etwa 1.100 Mitarbeiter von Quelle im Raum Nürnberg/Fürth entlassen

Nürnberg. Von den rund 1.100 ehemaligen Mitarbeitern des insolventen Versandhändlers Quelle in der Region Nürnberg/Fürth haben bislang 113 eine neue Stelle gefunden. Die lokale Agentur für Arbeit berichtete in Nürnberg an diesem Mittwoch auf ddp-Anfrage, dass es sich dabei um Männer und Frauen handelt, die kurze Zeit Arbeitslosengeld bezogen.

Zum Jahresende stelle man sich nicht zuletzt auch durch die Schließung des Einkaufszentrums jedoch auf weitere Arbeitslosmeldungen ein. «Wir erwartenbis Ende Februar im Raum Nürnberg/Fürth insgesamt 2.900 entlassene Quelle-Mitarbeiter», erklärte ein Agentursprecher. Fast komplett vermittelt sind dagegen nach seinen Angaben die früheren 164 Quelle-Auszubildenden. Bis auf neun hätten alle anderen inzwischen einen neuen Lehrbetrieb gefunden.

Dreiviertel der ehemaligen Quelle-Beschäftigten, die sich bis jetzt bei der Agentur meldeten, hätten einen Berufsabschluss, ein Viertel von ihnen sei aber älter als 50 Jahre, berichtete der Sprecher. (ij/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen