News vom

3. Spieltag Gruppe B: Portugal – Niederlande live bei Eins Festival

3. Spieltag Gruppe B: Portugal – Niederlande live bei Eins Festival © Ronny Hartmann/dapd

Dass eine große Fußballnation die Vorrunde der EM 2012 nicht überstehen würde, stand schon nach der Auslosung der Todesgruppe B fest. Während sich Deutschland bislang souverän präsentierte und mit sechs Punkten nach den ersten Spielen gegen Außenseiter Dänemark heute schon mit einem Remis den Gruppensieg klar machen kann, kämpfen Portugal und die Niederlande im direkten Duell um das nackte Überleben.

Beide hoffen dabei zum einen auf einen deutschen Sieg, damit Dänemark aus dem Rennen um Platz zwei ist, müssen aber auch selbst gewinnen. Nur wenn Dänemark gegen Deutschland nicht gewinnt, würde Portugal auch ein Unentschieden reichen. Die Niederlande benötigt dagegen neben einem deutschen Sieg sogar einen eigenen Erfolg mit zwei Toren Differenz.

Angesichts der beiden bisherigen Auftritte der Elftal wird diese Aufgabe schwer genug. Als Reaktion auf die beiden Pleiten gegen Dänemark und Deutschland wird der in der Heimat scharf kritisierte Bert van Marwijk wohl mindestens zwei personelle Veränderungen vornehmen. So dürften die von Fans und Experten vehement geforderten Klaas Jan Huntelaar und Rafael van der Vaart in die Startelf rücken, während van Marwijks Schwiegersohn Mark van Bommel, der deutlich über seinen Zenit hinaus ist, und Ibrahim Afellay die Bank droht. Mit Huntelaar und Afellay verspricht man sich in Holland mehr Durchschlagskraft in der Offensive und ein verbessertes Spiel in die Spitze. Steigern muss sich aber grundsätzlich die gesamte Mannschaft, die gegen Deutschland insbesondere in der Hintermannschaft eklatante Schwächen offenbarte.

Auch bei Portugal war bislang nicht alles Gold, was glänzt, doch immerhin hat die Mannschaft von Trainer Paulo Bento nach dem späten 3:2 gegen Dänemark drei Punkte auf dem Konto. Nach dem Sieg vom Mittwoch ist zu erwarten, dass heute wieder die gleiche Elf beginnt, zumal Mittelstürmer Helder Postiga seinen Kritikern mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 den Wind aus den Segeln genommen hat. Ein Fragezeichen steht indes hinter der Verfassung von Superstar Cristiano Ronaldo, der im bisherigen Turnierverlauf völlig enttäuschte und sich gegen Dänemark überdies als Chancentod erwies.

Spielbeginn ist wie beim deutschen Spiel gegen Dänemark um 20.45 Uhr. Parallel zum DFB-Spiel in der ARD ist die Partie Portugal gegen die Niederlande live bei Eins Festival zu sehen.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen