News vom

Älteste Bloggerin der Welt gestorben

Dass Bloggen nicht nur etwas für junge Menschen ist, hat María Amelia López innerhalb der vergangenen rund zweieinhalb Jahre bewiesen.

Mit Beiträgen über Politik und andere aktuelle Themen hat sie mehr als 1,5 Millionen Besucher erreicht. Jetzt ist die Spanierin, die als „älteste Bloggerin der Welt“ galt, im Alter von 97 Jahren in ihrem Heimatdorf Muxía gestorben.

Ihre Familie hat in ihrem Blog „A mis 95 años“ einen Nachruf veröffentlicht. López hatte ihren Blog zu ihrem 95. Geburtstag als ein Geschenk von ihrem Enkel erhalten und sich trotz ihres hohen Alters schnell mit der neuen Technologie vertraut gemacht. Für ihre Online-Aktivitäten hat sie mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter im Jahr 2007 einen Preis der Deutschen Welle für den besten spanischsprachigen Blog (http://amis95.blogspot.com/). cid/sm

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen