News vom

Amnesty International kritisiert Redeverbot auf Frankfurter Buchmesse

Amnesty International kritisiert Redeverbot auf Frankfurter Buchmesse © dpp

Auswärtiges Amt sei in der Verantwortung, Pressefreiheit zu fördern

Frankfurt/Main. Das Sprechverbot für die chinesische Dissidentin Dai Qing bei einer Veranstaltung des Auswärtigen Amtes auf der Frankfurter Buchmesse wurde von der Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland, Monika Lüke, heftigst kritisiert. «Das ist ein Skandal», äußerte Lüke gegenüber «FR-online.de». «Wenn das Auswärtige Amt eine Veranstaltung zur Buchmesse mitorganisiert, darf es nicht sein, dass missliebige chinesische Autoren nicht zu Wort kommen dürfen», betonte Lüke.

Das Auswärtige Amt sei letztlich in der Verantwortung, die Pressefreiheit zu fördern, auch im Verhältnis zu China. Die Bundesregierung sei darüber hinaus an die Menschenrechte gebunden. «Das gilt vor allen Dingen in der Politik gegenüber den Staaten, von denen bekannt ist, dass sie diese Rechte nicht beachten», ergänzte Lüke.

Am Sonntagabend war der chinesischen Dissidentin Dai Qing nach eigenen Angaben in letzter Minute auf der Frankfurter Buchmesse bei einem Empfang im Internationalen Zentrum Redeverbot erteilt worden. Eine Viertelstunde vor Beginn der Veranstaltung habe ihr der Leiter des Internationalen Zentrums, Peter Ripken, mitgeteilt, das Auswärtige Amt als Mitveranstalter des Empfangs wünsche ihren Auftritt nicht, schilderte Dai Qing. (ij/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen