News vom

Auto Bild: Golf 7 besser als Audi 3 Sportback und Seat Leon

Auto Bild: Golf 7 besser als Audi 3 Sportback und Seat Leon © Steffi Loos/dapd

Wer in naher Zukunft plant, sich einen neuen Wagen der Kompaktklasse zu kaufen, wird eine große Auswahl an frisch auf den Markt gekommenen Modellen vorfinden. Neben dem Golf 7 sind auch der Audi 3 Sportback und der Seat Leon noch neu. Grund genug für die Experten der „Auto Bild“ die drei Fahrzeuge, die allesamt dem VW-Konzern entstammen, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und zu eruieren, ob sich der Golf auf gleichwertige Konkurrenz gefasst machen muss.

Verglichen wurden dabei der VW Golf 2.0 TDI Highline, der als 2,0-Liter-Diesel mit 150 PS eine Spitzengeschwindigkeit von 216 km/h erreicht und innerhalb von 8,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt. Bei einem offiziell genannten Verbrauch von 4,1 Litern Diesel auf 100 Kilometer ist der in der Basisversion ab 27.825 Euro erhältliche Wagen sehr sparsam.

Auf die gleichen Verbrauchswerte kommt der neue Seat Leon 2.0 TDI Ecomotive FR, der dem getesteten Golf allgemein in vielen Belangen ähnlich ist. So verfügt auch dieser 2,0-Liter-Diesel über 150 PS, wobei Seat die Höchstgeschwindigkeit mit 215 km/h angibt. Beim Sprint auf 100 km/h ist der Leon dem Golf mit 8,4 Sekunden eine Nasenspitze voraus. Gleiches gilt für den Preis, da der Leon schon ab 25.790 Euro zu haben und damit das günstigste der drei genauer betrachteten Autos ist.

Nicht nur auf dem Papier der leistungsstärkste ist derweil der Audi A3 Sportback 2.0 TDI Ambition, der mit seinen 184 PS sogar 232 km/h erreicht und für die Beschleunigung auf Tempo 100 lediglich 7,4 Sekunden benötigt. Der gegenüber Golf und Leon etwas höhere Verbrauch von 4,3 Litern Diesel sprechen indes ebenso gegen den Audi wie der mit 30.860 Euro vergleichsweise hohe Preis.

Obwohl zweifelsohne sehr dynamisch gilt der Audi A3 bei den Testern der „Auto Bild“ nur als dritte Wahl. Die Experten bemängeln, dass der nicht nur optisch überaus sportliche wirkende Wagen die enormen 184 PS nicht optimal auf die Straße bekommt und überdies bei schlechtem Untergrund Traktionsprobleme aufweist. Den Seat Leon erachtet „Auto Bild“ dagegen als gute und etwas preisgünstigere Alternative zum VW Golf. Auch Fahrer, die Wert auf eine sportliche Optik legen, dürften eher zum Leon tendieren. Alle anderen Fahrer sind dagegen mit dem Golf 7 gut bedient, der alles in allem den komplettesten Eindruck macht und keine nennenswerten Schwächen hat. Zumindest laut Einschätzung der „Auto Bild“ wird der Golf seine Ausnahmestellung in der Kompaktklasse also weiter verteidigen können.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen