News vom

Bad Liebenstein: Großeinsatz der Polizei wegen Bombendrohung an Regelschule

Bad Liebenstein: Großeinsatz der Polizei wegen Bombendrohung an Regelschule © dpp

Anonyme weibliche Anruferin hatte gedroht, Bombe hochgehen zu lassen

Bad Liebenstein. Am Donnerstagmorgen hat eine Bombendrohung an einer Regelschule im südthüringischen Bad Liebenstein einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

In den frühen Morgenstunden habe eine weibliche Anruferin angekündigt, die Schule in die Luft zu sprengen, berichtete ein Polizeisprecher in Suhl. Maßnahmen zum Schutz der Schüler und Lehrer seien daraufhin dann sofort eingeleitet worden. Bei der Durchsuchung der Schule mit Spürhunden sei jedoch nichts gefunden worden.

Die Polizei ermittelt nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten. Um 10.00 Uhr ging der Unterricht dann weiter. (ij/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen