News vom

Berlin: Ostdeutsche Eisenbahn GmbH nimmt Hälfte der Fahrzeuge außer Betrieb

Ostdeutsche Eisenbahn nimmt 50 Prozent ihrer Züge außer Betrieb. Grund für die Stillegung sei eine Verfügung des Eisenbahnbundesamtes. Fahrgäste müssen mit Einschränkungen im Regelverkehr rechnen. Es werde ein Notfallfahrplan erstellt.

Aus Sicherheitsgründen hat die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) mit sofortiger Wirkung 50 Prozent ihrer Züge außer Betrieb genommen. Abgasturbolader müssen ausgetauscht werden.

Wie das Unternehmen in der Nacht zum Dienstag mitteilte, seien etwa 20 Züge von der Stillegung betroffen. Es werde so schnell wie möglich ein Notfallfahrplan mit Ersatzverkehren erstellt. In den kommenden Tagen müssen die Fahrgäste jedoch mit Einschränkungen im Regelverkehr rechnen. Hauptgrund für die Stillegung sei eine Verfügung des Eisenbahnbundesamtes. Sie schreibt vor, dass alle RegioShuttle, deren Abgasturbolader über 360 000 Kilometer im Einsatz sind, aus Sicherheitsgründen außer Betrieb genommen und ausgetauscht werden müssten. In den vergangenen Wochen sei es enorm oft zu Bränden und Rauchentwicklung an den Fahrzeugen des Typs gekommen.

Von den Einschränkungen sind im Augenblick folgende Züge betroffen: OE35: bis auf weiteres Schienenersatzverkehr; OE36: verkehrt nicht zwischen Königs-Wusterhausen und Schöneweide; R3: bis auf weiteres Schienenersatzverkehr zwischen Parchim und Lübz.(dtn/sh/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen