News vom

BfArM: Warnung vor Wundermittel MMS

BfArM: Warnung vor Wundermittel MMS © Wilhelmine Wulff  / pixelio.de

In den vergangenen Monaten sind nicht wenige Menschen im Internet mit Werbung für das vermeintliche Wundermittel „Miracle Mineral Supplement“ (MMS) konfrontiert worden. Herrschte bislang Unklarheit über die Qualität des Mittels, hat das Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) nun eine Warnung herausgegeben.

Das BfArM stufte des in unterschiedlichen Darreichungsformen erhältliche Mittel, das unter anderem gegen Krebs, Aids, Alzheimer oder Warzen helfen soll und sogar Heilung verspricht, nun offiziell als „bedenkliches Arzneimittel“ ein. Grund für diese Entscheidung des Instituts war, dass nach der Überprüfung mehrerer Mittel der “begründete Verdacht“ entstanden ist, dass diese “bei bestimmungsgemäßem Gebrauch schädliche Wirkungen haben, die über ein vertretbares Maß hinausgehen“.

Ab sofort gelten die Produkte auch als zulassungspflichtige Arzneimittel und dürfen damit künftig bundesweit nur dann verkauft werden, wenn zuvor in einem behördlichen Zulassungsverfahren Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit belegt wurden.

Daran, dass dies gelingt, sind indes Zweifel erlaubt. So wurden bislang anstatt einer positiven Wirkung desöfteren sogar schädliche Effekte gemeldet. Angefangen von eher harmlosen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Durchfall oder Erbrechen kam es bei Menschen, die MMS eingenommen haben, auch zu schwerwiegenden Folgen wie Atemproblemen, Verätzungen der Scheimhäuten und sogar Nierenversagen.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen