News vom

Boxen: Klitschko Kampf heute live auf RTL

Boxen: Klitschko Kampf heute live auf RTL © Clemens Bilan/ ddp

Am heutigen Samstag steigt der Kampf zwischen Wladimir Klitschko gegen Eddie Chambers und wird live auf RTL übertragen. Der US-Amerikaner Eddie Chambers ist der Gegner im 57. Kampf von Klitschko.

Wladimir Klitschko und Eddie Chambers standen sich heute schon beim wiegen gegenüber, Klitschko stand durchtrainiert dem “Fleischklops” Chambers gegenüber und zeigte sich siegesgewiss. Chambers will Klitschko am Abend zeigen wer der bessere ist und beruft sich auf seine Siegesserie. Der US Amerikaner verlor bisher lediglich einen seiner 36 Kämpfe und will am Abend gegen Vladimir Klitschko seine Serie fortsetzen.

Klitschko selbst redet von dem härtesten Kampf in seiner Karriere, dass sagte der 33-jährige gegenüber der “Bild-Zeitung”. Nach Klitschkos Meinung hat derjenige der Chambers unterschätzt bereits verloren und deshalb nimmt Wladimir Klitschko seinen Gegner sehr ernst, versprach aber zu gewinnen.

Zu sehen ist der Klitschko Kampf heute live auf RTL, los geht es nach DSDS 2010 (Deutschland such den Superstar) ab 22.45 Uhr. Experten erwarten einen Klitschko Kampf über 12 Runden.

Wladimir Klitschko vs. Eddie Chambers – Der Coutdown um 22.05 Uhr auf RTL. Ebenfalls bietet RTL einen Boxen Live Stream zum Kampf Wladimir Klitschko vs. Eddie Chambers im Internet an.

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Schweden: Suche nach unbekanntem Objekt geht weiter thumbnail Schweden: Suche nach unbekanntem Objekt geht weiter

In den Schären von Stockholm geht die Suche nach dem letzte Woche gesichteten unbekannten Objekt weiter. Noch immer ist unklar, um was es sich bei dem Objekt handelt. Schweden sucht in den Schären von Stockholm weiter nach dem vergangene Woche entdeckten unbekannten Objekt. Auch weiterhin ist vollkommen unklar, um was es sich handelt. Während zunächst […]

Mehr Nachrichten

FC Bayern München: Erneute Spekulationen um Marco Reus thumbnail FC Bayern München: Erneute Spekulationen um Marco Reus

Weitere Schlagzeilen