News vom

Cloud-Leistungen werden immer beliebter

Cloud-Leistungen werden immer beliebter © varijanta - Fotolia.com

Inzwischen nutzt über ein Viertel aller Unternehmen deutschlandweit das Cloud Computing. Zwei Drittel geben nur positive Erfahrungen damit an. Doch obwohl jeder im Alltag mit Clouds zu tun hat, können nur wenige etwas mit dem Begriff anfangen.


Verstärkte Nutzung in Unternehmen

Beim Cloud Computing können je nach aktuellem Bedarf so gut wie alle IT-Leistungen über Netze bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass der Nutzer seine IT-Leistungen in dem Maße und zu der Zeit erhält, die von ihm bestimmt werden. Die Zahlung erfolgt je nach Nutzung. Eine Untergruppe bilden die Private Clouds, die dem Unternehmen gehören, aber auch von externen Dienstleistern betrieben werden können. Fast 30 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen diese Form des Cloud Computings. Public Clouds werden hingegen von nicht mal 10 Prozent genutzt. Bei dieser Variante werden die Leistungen von einem externen Dienstleister über das öffentliche Internet bezogen. Die Daten werden zwar getrennt, jedoch auf denselben physischen Rechnern gespeichert. Die Public Clouds sind aufgrund der Angst vor Datenverlust nicht besonders beliebt. Diese Befürchtung ist jedoch eher unbegründet, denn vier von fünf Nutzern haben bis jetzt ausschließlich gute Erfahrungen damit gesammelt. Die Public-Cloud-Nutzung sorgt für eine höhere Flexibilität der IT-Leistungen, eine höhere Innovationsfähigkeit und eine bessere Performance. Anbieter der Weclapp Cloud Software werden immer beliebter.

Die Clouds der heimischen Nutzung

Private Nutzer machen viel häufiger Gebrauch von Cloud-Diensten als Unternehmen. Immerhin sind drei Viertel aller Deutschen online. 90 Prozent davon laden Dateien wie Fotos, Videos und Dokumente in sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube oder Flickr hoch. Die Wolke wird für sie also zum Speicherort für ihre privaten Dateien. Foto- und Videoplattformen werden von jedem fünften User, Postfächer bei Email-Anbietern von jedem sechsten und spezielle Speicher-Anbieter wie Dropbox von jedem achten genutzt. Fast jeder vierte Verbraucher hat im Netz sein Adressbuch oder seinen Terminkalender. Die Anzahl der Nutzer steigt stetig. Vor allem wird Cloud Computing für Entertainment-Angebote genutzt. Doch auch Business-Anwendungen erfreuen sich steigender Beliebtheit.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen