News vom

DEL Wintergame: Nürnberg Ice Tigers siegen vor Rekordkulisse

DEL Wintergame: Nürnberg Ice Tigers siegen vor Rekordkulisse © Marco Leipold/DEL/dapd

Obwohl der anhaltenden Nieselregen eine alles andere als optimale Voraussetzung für das erste Spiel unter freiem Himmel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) war, wurde das sogenannte Wintergame zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Eisbären Berlin zum vollen Erfolg.

Vor der Rekordkulisse von 50.000 Zuschauern, gleichbedeutend mit einem neuen Europarekord, im Stadion des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg besiegten die gastgebenden Ice Tigers den deutschen Meister aus der Hauptstadt am Ende knapp mit 4:3. Zwar dauerte es 32 Minuten und 42 Sekunden bis zum ersten Treffer, doch bis zum Schluss sorgten die Akteure auf dem Feld dann für beste Unterhaltung.

Nachdem Florian Busch kurz vor Ende des zweiten Drittels die Nürnberger Führung durch Connor James ausgeglichen hatte, entwickelte sich im letzten Drittel ein offener Schlagabtausch. Zunächst brachte Tim Schüle Nürnberg wieder in Front, Berlins Kapitän André Rankel glich nahezu postwendend erneut aus. Patrick Reimer und Jason Jaspers sorgten bis zur 54. Minute dann aber für die Vorentscheidung, ehe die Eisbären in der Schlussminute durch Travis James Mulock nur noch der Anschluss gelang.

Nicht nur wegen des Sieges zog Nürnbergs Kapitän Reimer ein uneingeschränkt positives Fazit nach dem Wintergame: “Das war ein unglaubliches und unbeschreibliches Gefühl, als ich in die vollbesetzten Ränge geschaut habe.”

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Google: Verlage sollen Einwilligung für alle Dienste erteilen thumbnail Google: Verlage sollen Einwilligung für alle Dienste erteilen

Google hat im Streit um das in Deutschland geltende Leistungsschutzrecht seine Forderungen erheblich ausgedehnt. Die Verlage wollen nun die Drohung zu einer kürzeren Link-Darstellung zwei Wochen länger prüfen. Der Streit zwischen Google und den Verlagen geht im Leistungsschutzrecht weiter. Wie nun bekannt wurde, hat der Suchmaschinenkonzern seine Forderungen erheblich ausgeweitet. Demnach fordert Google von den […]

Mehr Nachrichten

Berlin: Fast jeder zehnte deutsche Salafist lebt in der Hauptstadt thumbnail Berlin: Fast jeder zehnte deutsche Salafist lebt in der Hauptstadt

Weitere Schlagzeilen