News vom

Einbruchalarm wegen Roboter

Einbruchalarm wegen Roboter © dpp

Bewegungsmelder aktiviert Alarmanlage

Braunschweig. In Braunschweig hat sich ein vermeintlicher Einbruch als Versuchsreihe einer Forschungseinrichtung herausgestellt.

Am Donnerstagabend hatten Anwohner eines Instituts für Messtechnik die Polizei verständigt, nachdem eine Alarmanlage angeschlagen hatte. Das berichtete die Polizei am Freitag.

Als «Täter» ermittelten die Beamten daraufhin einen Roboter. Dieser absolvierte auftragsgemäß eine Versuchsreihe. Dadurch wurde ein Bewegungsmelder aktiviert. Dieser löste wiederum ein akustisches Alarmsignal außerhalb des Gebäudes aus. (ij/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Warum Berlin mehr Dönerläden als Istanbul hat thumbnail Warum Berlin mehr Dönerläden als Istanbul hat

Der Döner ist inzwischen das Lieblings-Fast-Food der Deutschen. Die Idee eines findigen Imbissbesitzers das traditionelle Gericht „Döner Kebab“ in einem Fladenbrot zu servieren hat sich als so genial herausgestellt, dass es in der deutschen Hauptstadt mehr Dönerimbissstände gibt, als in der größten Stadt des Herkunftslandes des Gerichtes. Döner Kebab bedeutet wörtlich „drehender Spieß“. Im deutschen […]

Mehr Nachrichten

Werkzeughandel übers Internet nimmt stark zu thumbnail Werkzeughandel übers Internet nimmt stark zu

Weitere Schlagzeilen