News vom

EM 2012: Europameisterschaft doch in Deutschland?

Berliner Olympiastadion - Tüti

Der Ukraine, Polens Partnerland bei der Ausrichtung der EM 2012, fehlt es an Geld für das Turnier. Jetzt ist Deutschland als mögliche Alternative im Gespräch.

Die EM 2012 in Polen und der Ukraine ist in Gefahr. Polens Nachbarland fehlt es an Geld und es ist keine Besserung in Sicht. Nach jetzigem Stand wäre es daher sogar möglich, dass die EM 2012 in Deutschland und Polen stattfindet.

Der ukrainische Staatspräsident Wiktor Juschtschenko teilte nun offiziell mit: „Der Finanzplan für die Euro 2012 ist bedroht. Wir müssen zusammen mit der Zentralbank und den Finanzministerium neue Geldquellen finden.“ Sollte das der Ukraine aber nicht gelingen, dann wäre dieses Turnier in Gefahr.

Denn klar ist, dass sich Polen alleine das Turnier nicht leisten kann. Hinzu kommt, dass die Stadien im Land für die EM nicht ausreichen würden. Außerdem erklärte Juschtschenko, erst fünf Prozent des EM-Etats seien gesichert. Der Ukraine fehlen noch 665 Millionen Euro, um die EM ausrichten zu können.

Es werden sicherlich noch weitere Gespräche mit verschiedenen Banken stattfinden, aber ob diese Erfolg haben werden, ist nicht sicher. Hinzu kommen noch neue Probleme: Das Gericht in Kiew hat jetzt angeordnet, dass die erste ukrainische Liga (Premjer-Liga) in der jetzigen Form nicht weiter existieren darf.

Nach Angaben von Roman Starozuk, Chef der ukrainischen Fußballliga, hatte der Klub aus Dnjepropetrowsk das Gericht angerufen und klagte wegen Fehlern in den Ligastatuten. Dahinter stecke wohl der millionenschwere Besitzer des Vereins, erklärte Starozuk.

Der Mann sei offensichtlich unzufrieden mit dem Ergebnis der kürzlich stattgefundenen Wahlen zum Liga-Präsidium. Das Gericht prüfte alle Details und war gezwungen, die Premjer-Liga aufzulösen. Es könnte das Ende der europäischen Spitzenklubs aus der Ukraine bedeuten.

Besonders ärgerlich ist das für den UEFA-Cup-Sieger Schachtjor Donezk und den Champions League Teilnehmer Dynamo Kiew. Dieses Vorgehen kann das Aus der beiden Klubs in diesem Jahr bedeuten. Wie aber nun das Vorgehen in Sachen der Europameisterschaft verläuft, ist noch völlig unklar. Aber eines ist sicher: Es sieht sehr schlecht aus für die Ukraine. (dtn/fr/Pixelio/Tüti)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen