News vom

Euro-Jackpot: 21 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz

Euro-Jackpot: 21 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz Euro-Jackpot: 21 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz © fill / pixabay.com

Ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz hat den Euro-Jackpot geknackt. Er darf sich nun über eine Summe von 21 Millionen Euro freuen.

Der Euro-Jackpot mit einem Volumen von mehr als 21 Millionen Euro geht diesmal nach Rheinland-Pfalz. Ein Glückspilz konnte die Rekordsumme beim Eurojackpot alleine knacken und tippt bei der Ziehung am Wochenende als Einziger bundesweit die richtigen Zahlen bei der Ziehung 6 aus 49. Durch die richtige Superzahl sicherte er sich schließlich den Gewinn von 21 Millionen Euro.

Es ist der höchste Einzelgewinn, der im laufenden Jahr abgeräumt wurde. Saartoto gab bereits als federführende Gesellschaft des Deutschen Lotto- und Totoblocks bekannt, dass der Gewinner des aktuellen Euro-Jackpots aus dem Raum Ludwigshafen stammt. Er soll etwa um die 50 Jahre alt sein.

Durch die richtigen Zahlen gewann er bei der Ziehung am Wochenende eine beachtliche Summe in Höhe von 21.273.654,20 Euro. Wie die zuständige Gesellschaft am Montag bekanntgegeben hat, setzte der Glückspilz jeden Monat rund 160 Euro mit einem Lotto-Abo für Lotto und Glücksspiele der verschiedensten Art ein. In diesem Jahr waren bundesweit die absoluten Gewinnsummen sicherlich schon höher. Allerdings gingen diese nie an einen einzelnen Spieler, sondern meist an Tippgemeinschaften. Am 7. September gewannen Tipper aus Hessen und Berlin eine beachtliche Summe von rund 27 Millionen Euro.

Dahinter reiht sich ein Gewinn von rund 22 Millionen Euro ein, den sich Spieler aus Bayern und Nordrhein-Westfalen teilen mussten. Im Jahr 2006 durfte sich ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen über den bislang größten Einzelgewinn im Spiel 6 aus 49 freuen. Er gewann insgesamt 37,7 Millionen Euro.

Nach Angaben von Rheinland-Pfalz in Koblenz handelt es sich bei dem jüngsten Gewinn in dem Bundesland um den höchsten Gewinn in der mittlerweile 57 Jahre umfassenden Lottogeschichte. Bei der jüngsten Ziehung gelang insgesamt 14 Mal der erhoffte Sechser. Abgesehen von dem Pfälzer kommen jeweils drei weitere Gewinner aus Niedersachsen und Bayern. Des Weiteren dürfen sich zwei Tipper aus Schleswig-Holstein, sowie jeweils einer aus Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg über den Geldsegen freuen.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen