News vom

Experten: Zu viel Eistee schädlich für die Nieren

Experten: Zu viel Eistee schädlich für die Nieren © Sylvia Voigt  / pixelio.de

Viel zu trinken ist für den Körper enorm wichtig. Mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit sollte ein erwachsener Mensch am Tag zu sich nehmen, gerne auch mehr. Allerdings ist nicht jede Art von Flüssigkeit zu empfehlen. Insbesondere nicht in großen Mengen, wie nun ein Bericht aus den USA zeigt.

So erzählen Wissenschaftler der University of Arkansas for Medical Sciences der Stadt Little Rock im Fachblatt “New England Journal of Medicine“ von einem Patienten, der im Schnitt vier Liter Eistee pro Tag trank und bei dem es wohl vor allem auch deshalb zu einem Nierenversagen kam.

Die Experten um Umbar Ghaffar hegen die Vermutung, dass die im Eistee enthaltene Oxalate maßgeblich für das Versagen der Nieren verantwortlich waren. Bei einer Ultraschalluntersuchung des heute 56 Jahre alten Patienten entdeckten die Ärzte sehr viele Oxalatkristalle und interstitielle Entzündungen in den Nieren. Dadurch, dass schwarzer Tee, wie er in den meisten Eistee-Varianten enthalten ist, einen hohen Oxalat-Gehalt aufweist, schließt sich der Kreis.

Im Zuge ihres Berichtes warnen die US-Wissenschaftler daher auch davor, dass neben Eistee auch weitere Lebensmittel mit viel Oxalat wie zum Beispiel die Sternfrucht, Rhabarber oder Erdnüsse nicht dauerhaft im Übermaß konsumiert werden sollten.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen