News vom

FC Bayern: Ribéry bricht das Training ab

FC Bayern: Ribéry bricht das Training ab Franck Ribéry © Joerg Koch/ddp

Immer wieder etwas neues vom französischen Nationalspieler Franck Ribéry. Am vergangenen Wochenende wurde Ribéry sogar eingewechselt und machte sein ersten Saisonspiel. Jetzt der nächste Rückschlag für den Franzosen.

Jetzt wo das Wechseltheater zwischen Real Madrid und Franck Ribéry erledigt scheint, tauchen immer wieder neue Verletzungen beim Franzosen auf. Vor dem letzten Wochenende sah es ganz danach aus, dass Ribéry wieder fit wird, jetzt aber der nächste Rückschlag.

Der Nationalspieler musste heute das Training nach nur 15 Minuten abbrechen. Die Betreuer und Vereinsärzte behandelten Ribéry noch auf dem Trainingsplatz des FC Bayern. Anscheinend hat der Franzose Probleme mit den Adduktoren und verschwand wenig später in der Kabine.

Viele Experten gehen sogar schon davon aus das diese Verletzungen nicht nur körperlich sind, sondern vieles vom Kopf her kommt. Auch ein Lächeln sah man lange nicht beim Nationalspieler. Hängen alle diese Verletzungen vielleicht doch mit der Psyche zusammen?(fr)

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Suchtprävention: DHS-Experte fordert höhere Preise für Alkohol thumbnail Suchtprävention: DHS-Experte fordert höhere Preise für Alkohol

Trotz bereits weitreichender Maßnahmen im Kampf gegen Alkohol mussten im vergangenen Jahr laut dem Suchtbericht der Bundesregierung rund 26.000 junge Menschen im Alter von zehn bis 20 Jahren wegen übermäßigen Alkoholkonsums im Krankenhaus behandelt werden. Diese Statistik und der Fakt, dass Deutschland im europäischen Vergleich mit einem jährlichen Konsum von 9,6 Litern Alkohol pro Kopf […]

Mehr Nachrichten

Südafrika: Verhandlung über Strafmaß für Oscar Pistorius thumbnail Südafrika: Verhandlung über Strafmaß für Oscar Pistorius

Weitere Schlagzeilen