News vom

FC Bayern: Ribéry bricht das Training ab

FC Bayern: Ribéry bricht das Training ab Franck Ribéry © Joerg Koch/ddp

Immer wieder etwas neues vom französischen Nationalspieler Franck Ribéry. Am vergangenen Wochenende wurde Ribéry sogar eingewechselt und machte sein ersten Saisonspiel. Jetzt der nächste Rückschlag für den Franzosen.

Jetzt wo das Wechseltheater zwischen Real Madrid und Franck Ribéry erledigt scheint, tauchen immer wieder neue Verletzungen beim Franzosen auf. Vor dem letzten Wochenende sah es ganz danach aus, dass Ribéry wieder fit wird, jetzt aber der nächste Rückschlag.

Der Nationalspieler musste heute das Training nach nur 15 Minuten abbrechen. Die Betreuer und Vereinsärzte behandelten Ribéry noch auf dem Trainingsplatz des FC Bayern. Anscheinend hat der Franzose Probleme mit den Adduktoren und verschwand wenig später in der Kabine.

Viele Experten gehen sogar schon davon aus das diese Verletzungen nicht nur körperlich sind, sondern vieles vom Kopf her kommt. Auch ein Lächeln sah man lange nicht beim Nationalspieler. Hängen alle diese Verletzungen vielleicht doch mit der Psyche zusammen?(fr)







Ähnliche Nachrichten:








Letzte Nachrichten

Auch in den News

Liberia: Ebola-Epidemie breitet sich weiter aus thumbnail Liberia: Ebola-Epidemie breitet sich weiter aus

In Afrika breitet sich die Ebola-Epidemie weiter aus. Nun setzt die Armee in Liberia die Ebola-Quarantäne zusehends durch den Einsatz scharfer Munition durch. Die Ebola-Epidemie breitet sich in Afrika weiter aus. Wie nun bekannt wurde, wird die Armee in Liberia die verhängte Ebola-Quarantäne zusehends mit scharfer Munition durchsetzen. Mit scharfer Munition und Tränengas konnten die […]

Mehr Nachrichten

Weltkriegsbombe reist Krater in A3 – Bis zu 20 Kilometer Stau thumbnail Weltkriegsbombe reist Krater in A3 – Bis zu 20 Kilometer Stau

Weitere Schlagzeilen