News vom

Formel 1: Red Bull schließt Ausstieg nicht aus

Formel 1: Red Bull schließt Ausstieg nicht aus © Dennis Schmitt  / pixelio.de

Nach vier Weltmeisterschaften in Folge, jeweils herausgefahren von Sebastian Vettel, fuhr Red Bull in der vergangenen Saison Mercedes hinterher und auch im neuen Jahr deutet sich an, dass die Silberpfeile und auch Ferrari mit dem von Red Bull abgewanderten Vettel eine Nummer zu groß sind.

In den ersten beiden Rennen der Saison stellte das Anschneiden der Piloten Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat jedenfalls nicht einmal annähernd zufrieden. Beim Auftakt in Australien fiel Kwjat schon vor dem Start aus, während Ricciardo immerhin noch Sechster wurde. Anschließend in Malaysia kamen die beiden Red-Bull-Boliden nacheinander auf den Rängen neun und zehn ins Ziel.

Offenbar Grund genug für Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko, um über einen Ausstieg aus der Formel 1 nachzudenken: „Wir schauen uns immer den Einsatz und Output an. Sollte die Kosten-Nutzen-Rechnung nicht mehr stimmen, ist nicht gesagt, dass wir das ewig weitermachen.“

Rennstallbesitzer Dietrich Mateschitz sieht derweil mit gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA vor allem Motorenlieferant Renault in der Verantwortung, eine wettbewerbsfähige Antriebseinheit zu liefern: „Wenn wir diese nicht haben, haben wir auch mit dem besten Auto und den besten Fahrern keine Chance, um den Sieg mitzufahren“, so Mateschitz.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen