News vom

Forsa-Umfrage: Schwarz-Gelb und Ampel-Koalition erreichen 50 Prozent

Insgesamt 2001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürgerwurden befragt

Das bürgerliche Lager aus Union und FDP bleibt auch nach der Wiederwahl von Horst Köhler zum Bundespräsidenten in der Sonntags- frage auf Kurs. Die am Mittwoch veröffentlichte wöchentliche Umfrage des Magazins «Stern» und des Fernsehsenders RTL ergab, dass CDU und CSU auf 35 Prozent der Stimmen kommen würden, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Die FDP nahm den Unionsparteien einen Prozentpunkt ab und kommt somit auf 15 Prozent. Weder Stimmverluste noch -gewinne verzeichneten die SPD (24 Prozent), die Grünen (11 Prozent) und die Linken (10 Prozent).

Das bürgerliche Lager aus CDU/CSU und FDP liegt damit mit zusammen 50 Prozent damit vor SPD, Grünen und Linkspartei. Diese kommen zusammen auf 45 Prozent. Allerdings würde eine Koalition aus SPD, FDP und Grünen die absolute Mehrheit erreichen. Diese käme in dieser Woche wieder exakt auf die 50-Prozent-Marke.

An der Forsa-Umfrage nahmen in der Zeit vom 18. bis 22. Mai insgesamt 2001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger teil. (dtn/ij/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen