News vom

Germanys next Topmodel 2010: Heidi Klum wehrt sich gegen Vorwürfe

Germanys next Topmodel 2010: Heidi Klum wehrt sich gegen Vorwürfe ©, Oliver Lang/ ddp

Heidi Klum hat die Nase voll von Vorwürfen, sie ginge mit den “Germany’s Next Topmodel 2010″-Kandidatinnen zu hart um. Sie sagte der “Gala” dazu: “Das Leben als Model ist kein Zuckerschlecken.

Keine wird gezwungen, zu bleiben oder das zu machen, was wir von ihr verlangen. Jedes Mädchen kann jederzeit nach Hause gehen.” Außerdem biete die Show den Model-Anwärterinnen ihrer Meinung nach hervorragende Chancen.

Die 37-Jährige wörtlich: “Gerade zu Beginn sahnt normalerweise kein Model richtig große Kampagnen ab, wohnt keine in einer Luxuswohnung oder arbeitet mit den besten Fotografen. Genau das bekommen aber meine Mädchen.”

Heute Abend (09.06.) geht übrigens das Halbfinale der fünften Staffel “Germany’s Next Topmodel” bei ProSieben über die Bühne. Morgen folgt dann das Finale. (Firstnews)

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an thumbnail Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an

Shinzo Abe hat in Japan Neuwahlen angekündigt. Bereits Mitte Dezember könnten die Neuwahlen in dem asiatischen Land stattfinden. In Japan hat Regierungschef Shinzo Abe Neuwahlen angekündigt. Wie bekannt wurde, könnten die Wahlen bereits Mitte Dezember stattfinden. Demnach würden sie zwei Jahre vor dem eigentlichen Termin abgehalten werden. Für Abe ist der Schritt jedoch aufgrund von […]

Mehr Nachrichten

Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt thumbnail Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt

Weitere Schlagzeilen