News vom

Gesund durch den Winter: Ernährung ist der Schlüssel zum Wohlbefinden

Nass, kalt, grau – So präsentiert sich das Wetter im Winter an so manchem Tag. Trübe Aussichten nicht nur für die Stimmung und das Wohlbefinden, sondern auch für das Immunsystem.

In der kalten Jahreszeit fällt es dem Körper bedeutend schwerer sich auf äußere Witterungseinflüsse einzustellen und auch Dauerregen und kalte Temperaturen auszugleichen. Höchste Zeit das Immunsystem bei seinem Kampf gegen das Wintertief zu unterstützen. Am besten geht das mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Diese Tipps sorgen für ein starkes Immunsystem und ein rundum gute Wohlbefinden im Winter:

Auf eine gesunde Ernährung kommt es an

Das Immunsystem und die Abwehrkräfte des Körpers werden aus Nährstoffen gespeist, die der Körper zum Teil selbst herstellen kann, die größtenteils aber über die Nahrung zugeführt werden müssen. Deshalb ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung besonders im Winter unverzichtbar für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Diese Lebensmittel kann der Körper in der kalten Jahreszeit besonders gut gebrauchen:

1. Frisches Obst und Gemüse: Die darin enthaltenen Vitamine unterstützen den Körper bei zahlreichen Regenerations- und Erhaltungsprozessen.

commons.wikimedia.org © Natubico (CC BY-SA 3.0)

commons.wikimedia.org © Natubico (CC BY-SA 3.0)

In Zitrusfrüchten wie Orangen und Grapefruit ist besonders viel Vitamin C enthalten, das die Abwehrkräfte ganz natürlich stärkt. Beeren wiederum enthalten zahlreiche Antioxidantien, die sehr wirkungsvoll gegen Erkältungsviren eingesetzt werden können. Besonders reich an Antioxidantien sind Blaubeeren. Da im Winter nicht immer frische Blaubeeren erhältlich sind, darf es ruhig auch einmal die tiefgekühlte Variante sein. Auch hier sind noch genügend Nährstoffe enthalten.

2. Gewürze: Auch diese beliebten Zutaten sind reich an Antioxidantien. Besonders Zimt, Nelken und Kurkuma stärken das Immunsystem. Die Gewürze können auf einem Teelöffel eingenommen oder mit dem Essen vermischt werden. Auch als Beigabe in heißem Tee entwickeln Gewürze eine wohltuende Wirkung.

3. Knoblauch und Zwiebeln: Diese beiden Nährstofflieferanten sind besonders wirksam gegen Erkältungen und Co., denn sie haben eine antibakterielle Wirkung. Besonders gut entfalten Knoblauch und Zwiebeln ihre Wirkung in roher Form, doch auch die gekochte Variante enthält noch viele gute Nährstoffe.

commons.wikimedia.org © abu a.k.a Andrzej Burak (CC BY-SA 3.0)

commons.wikimedia.org © abu a.k.a Andrzej Burak (CC BY-SA 3.0)

Nüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren.

4. Nüsse: Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren und sorgen somit dafür, dass die Haut durch die trockene Heizungsluft im Winter nicht austrocknet. Die ungesättigten Fettsäuren lagern sich in den Fettzellen der Haut ab, die dadurch mehr Feuchtigkeit speichern können.

5. Vollkornprodukte: Haferflocken, Schwarzbrot und Müsli sind reich an Ballaststoffen und regen damit ganz natürlich den Stoffwechsel an. Außerdem helfen Vollkornprodukte dem Körper dabei den Serotoninspiegel aufrechtzuerhalten, der im Winter aufgrund der geringeren Sonneneinstrahlung natürlicherweise absinkt.

Je ausgewogener und frischer die Ernährung desto reichhaltiger ist das Angebot an lebenswichtigen Nährstoffen, auf die der Körper zugreifen kann. Das Immunsystem und die Abwehrkräfte werden so ganz natürlich gestärkt.

Den Stoffwechsel ankurbeln

Der Stoffwechsel ist die Grundlage aller lebenswichtigen Prozesse im menschlichen Körper. Kein Wunder, dass ein gut funktionierender Stoffwechsel sich auf das gesamte Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt. Da der Organismus im Winter dazu neigt etwas träge zu werden, lohnt es sich besonders in der kalten Jahreszeit den Stoffwechsel noch einmal so richtig anzukurbeln. Nur so kann der Körper die mit der Nahrung aufgenommenen Nährstoffe bestmöglich verwerten und alle Bereiche mit der notwendigen Energie versorgen.

Die verschiedenen Prozesse des Fett- und Kohlehydratstoffwechsels können durch eine ausgewogene Ernährung in Gang gehalten werden. Der Kohlehydratstoffwechsel, der wichtigste Energielieferant des Körpers, ist vor allem im Magen-Darm-Bereich aktiv und kann durch eine Ballaststoffreiche Ernährung unterstützt werden. Auch bestimmte Nahrungsergänzungsmittel wie Bioaktivstoffe oder die Spirulina-Alge greifen regulierend in den Kohlehydratstoffwechsel ein. Weitere Nahrungsergänzungsmittel für einen gesunden Stoffwechsel gibt es zum Beispiel im Sortiment von dr-peterhartig.de.

Nahrungsergänzungsmittel füllen Lücken

© dr-peterhartig.de

© dr-peterhartig.de

Frische, abwechslungsreiche und nährstoffreiche Kost ist sicher der beste Energielieferant für den Winter. Im hektischen Alltag ist es aber nicht immer uneingeschränkt möglich auf eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung zu achten. Die gezielte Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann fehlende Nährstoffe ergänzen und so das Immunsystem stark gegen äußere Einflüsse machen. Vitamin C ist ist in der kalten Jahreszeit besonders wichtig, da es die Abwehrkräfte stärkt und Krankheitserregern so keine Chance lässt. Auch Curcuma-Extrakt ist eine sinnvolle Nahrungsergänzung zur Stärkung der Abwehrkräfte. Da die meisten Nahrungsergänzungsmittel auf rein pflanzlicher Basis hergestellt werden, sind sie rezeptfrei in der Apotheke, in der Drogerie oder im Online-Versand erhältlich.

Die kalte Jahreszeit verlangt dem Körper einiges ab und das Immunsystem hat meist alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Krankheitserreger abzuwehren. Mit einer ausgewogenen Ernährung, einem gesunden Stoffwechsel und den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln geht es gesund und munter durch den Winter.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen