News vom

Google Bildersuche filtert nach Benutzungsrechten

Die Bildersuche von Google filtert nun die Ergebnisse auf Wunsch nach den Benutzungsrechten. Der Anwender kann zum Beispiel nach Fotos suchen, die er weiterverwenden oder bearbeiten darf.

Mit diesem Schritt will das Unternehmen es den Nutzern erleichtern, passende Bilder zu finden, ohne die Rechte von Künstlern oder Fotografen zu verletzen.

Es gibt vier verschiedene Optionen für die Filterung, darunter „zur kommerziellen Wiederverwendung gekennzeichnet“; auch eine Suche ohne die Filterung nach Lizenzen ist möglich. Zu finden ist der Filter unter „erweiterte Bildersuche“ (http://images.google.de). cid/sm

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Großteil der deutschen Internetnutzer bestellt online thumbnail Großteil der deutschen Internetnutzer bestellt online

24 Millionen Internetnutzer kauften im ersten Quartal ein Flugticket oder eine Bahnfahrkarte Die Mehrheit der deutschen Internetnutzer verwendet das weltweite Netz, um Waren und Dienstleistungen zu bestellen. Aus einer vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Montag in Berlin vorgestellten Studie geht hervor, dass im ersten Quartal dieses Jahres rund 54 Millionen der […]

Mehr Nachrichten

Poker, eines der legendärsten und ältesten Kartenspiele thumbnail Poker, eines der legendärsten und ältesten Kartenspiele

Weitere Schlagzeilen