News vom

Google Suggest: Google unterbreitet Suchvorschläge

Vorschläge für die Verfeinerung von Suchanfragen wird demnächst Google den Nutzern unterbreiten. Das neue Tool „Google Suggest“, das auf Deutsch so viel wie „Google Vorschlag“ bedeutet, soll Anfang September in die Suchmaske des englischsprachigen Web-Auftritts eingebunden werden.

Sobald der Benutzer einen Suchbegriff in die Maske eingibt, wird eine Liste mit weiteren Optionen eingeblendet. Diese Liste enthält den Suchbegriff in Kombination mit anderen Worten, also beispielsweise „China“ in Kombination mit „olympics“, um weitere Informationen über die jüngst beendeten Olympischen Spiele in Peking zu erlangen. Die Vorschläge werden in einer Liste angezeigt, die anklickbar ist und unterhalb der Sucheingabemaske eingeblendet wird. Vermerkt sind nicht nur die alternativen Suchvorschläge, sondern auch die Anzahl der jeweils zu erwartenden Treffer.

Anfangs wird Google Suggest nur für englische Suchbegriffe auf Google.com vorhanden sein. Wann weitere Sprachen unterstützt werden, darüber konnte das Unternehmen bisher keine Angaben machen. Nach eigener Aussage im offiziellen GoogleBlog ist der Suchmaschinenprimus aber daran interessiert, das Angebot so bald wie möglich auch in anderen Sprachen offerieren zu können.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden