News vom

Google Werbung mit fremden Firmennamen laut BGH zulässig

_accounts_adwords_images_adwords_logo.gif Wer bei der Suchmaschine Google die sogenannte Google Adwords Werbung schaltet, darf auch zukünftig weiter mit dem Firmennamen seines Konkurrenten Besucher auf seine Webseite locken.

Mit diesem Urteil wies der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag gleich zwei Firmenklagen ab.

Eine Firma gab bei seiner Google Adwords Werbung als Suchwort den Firmennamen seines Konkurrenten an. Suchende die nach diesem Namen suchten bekamen dann eine Adwords Anzeige mit Produkten der Konkurrenzfirma neben den Suchergebnissen angezeigt.

Das wollte sich die Firma nicht gefallen lassen und klagte dagegen. Die Klage der Gesellschaft blieb allerdings ohne Erfolg. Die Richter begründeten ihr Urteil damit, dass der Internetnutzer nicht annehme, dass der Anzeigenblock neben den Suchergebnissen von dem Konkurrenten stamme. Eine Verwechslungsgefahr besteht nach Ansicht des Gerichts nicht. Zuvor lehnte auch schon das Oberlandesgericht Düsseldorf die Klage ab und auch in einem weiteren Fall hatte der Wettbewerbssenat des BGH die Klage eines Unternehmens rechtskräftig abgeweisen.

Europäischer Gerichtshof muss entscheiden

In einem dritten Verfahren wo es nicht um die Verwendung einer Firmenbezeichnung sondern um einen Markennamen geht, verweisen die Richter an den Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. In diesem Fall sei harmonisiertes EU-Recht betroffen, das zunächst von dem europäischen Gericht auszulegen sei, so die Richter. Der BGH wird erst nach der Vorabentscheidung aus Luxemburg das endgültige Urteil sprechen.

Google Textanzeigen

Google Adwords ist als Keyword-Advertising eine Form der Internetwerbung des Suchmaschinenbetreibers Google Inc. Mit der Einführung von Adwords gab Google die Werbefreiheit auf. Bis dahin sollte diese ein Zeichen der Unabhängigkeit der Suchergebnisse von Anzeigengeldern sowie ein Garant für die schnelle Ladbarkeit der Seiten von Google sein.

Google Adwords sind vierzeilige Text-Annoncen, die bei der Eingabe eines Suchwortes in einer Spalte rechts neben, teilweise auch über den Ergebnissen eingeblendet werden und eine Ergänzung zum Suchergebnis darstellen sollen. (mg/dtn) Bild: Google

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden