News vom

Hamburg Airbus A320 Video von Beinahe Crash

Während dar Orkan Emma über Hamburg pfiff, währe es auf dem Flughafen Hamburg fast zu einer Katastrophe gekommen. Die gute Reaktion des Piloten rettete den Passagieren vermutlich das Leben.

Am Samstag kam es aufgrund des starken Seitenwindes, ausgelöst durch den Sturm Emma in Hamburg fast zu einer Katastrophe. Ein Airbus A320 der größten deutschen Fluggesellschaft Lufthansa wurde bei Landeanflug von einer straken Windböe erfasst. Eine Tragfläche des Flugzeugs berührte sogar den Boden und wurde dabei beschädigt. Der Pilot behielt die Nerven startete die Maschine daraufhin mit vollem Schub wieder durch.

Was auf dem Video etwas unkoordiniert aussieht, ist eine Top-Leistung des Piloten. Bei starkem Wind wird eine spezielle Landetechnik eingesetzt, die sogenannte Crosswind Landung. Diese Landung sowie das durchstarten wird während der Ausbildung von Piloten mehrfach geübt.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden