News vom

Hamm: Elfjährige durch Unfall aus fahrendem Wohnmobil geschleudert

Durch die Wucht der Kollision wurde das Mädchen gegen die Wohnmobiltür geschleudert, die daraufhin aufsprang. Das Mädchen fiel dann durch die offene Tür aus dem Fahrzeug und landete verletzt auf dem Seitenstreifen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 bei Hamm-Bockum ist eine elfjährige Schülerin aus einem fahrenden Wohnmobil geschleudert worden. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, erlitt das Mädchen dabei schwere Verletzungen. Zeugenangaben zufolge hatte eine 43 Jahre alte Autofahrerin am Samstag einem Lkw ausweichen müssen, der zum Überholen des Wohnmobils angesetzt hatte. Dabei prallte die 43-Jährige mit ihrem Wagen zunächst gegen die Leitplanken und dann mit dem Wohnmobil zusammen. Daraufhin kollidierte das Wohnmobil mit dem überholenden Lkw.

Die Elfjährige wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes gegen die Wohnmobiltür im hinteren Teil des Fahrzeugs geschleudert. Daraufhin sprang die Tür auf. Die Schülerin fiel durch die offene Tür auf den Seitenstreifen der Autobahn und blieb dort verletzt liegen.

Sie wurde in eine Klinik eingeliefert. (ddp/ba)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden



Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen