News vom

Höheres Risiko für Gicht durch Fruchtzucker

Höheres Risiko für Gicht durch Fruchtzucker © Harry Hautumm/ pixelio.de

Eine US-Studie hat gezeigt, dass Fruchtzucker das Risiko an Gicht zu erkranken, deutlich erhöhen kann.

In einer Sammelstudie haben Mediziner der Universität Boston fast 80.000 Krankenschwestern untersucht. Es zeigte sich, dass der Konsum von einem Limonadengetränk täglich das Risiko einer Gichterkrankung im Vergleich zu weitgehender Abstinenz um 74% erhöht, werden zwei Kimonadengetränke täglich konsumiert, steigt das Risiko sogar um mehr als das Doppelte.

Auch Fruchtsäfte erhöhen das Gichtrisiko: Wer täglich ein Glas Orangensaft trinkt, hat im Vergleich zu Personen, die kaum Orangensaft konsumieren ein um 41% höheres Risiko an Gicht zu erkranken. Wer zwei oder mehr Gläser Orangensaft trinkt, hat sogar ein mehr als doppelt so hohes Erkrankungsrisiko. Den Wissenschaftlern zufolge erhöhen Getränke mit hohem Fructose-Gehalt (Limonaden, Orangensaft) die Harnsäurewerte und damit auch das Gichtrisiko.

Zwischen 1977 und 1996 hat sich die Anzahl der Gichterkrankungen in den USA mehr als verdoppelt. Gicht tritt zwar bei Frauen seltener auf als bei Männern, doch die Forscher gehen davon aus, dass dieser Anstieg auch auf den höheren Konsum von Limonadengetränken zurückzuführen ist.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen