News vom

iPhone 3GS in Einsteigertarifen wird teurer

iPhone 3GS in Einsteigertarifen wird teurer © 3Gstore.de

Die Preise für die iPhone-Modelle 3G und 3GS will T-Mobile in den Einsteigertarifen ab Mitte August erhöhen. In dem Tarif Complete XS gibt es das 3G bisher für knapp 60 Euro, demnächst soll es rund 160 Euro kosten.

Die 16-GB-Variante des 3GS kostet derzeit im Complete-XS-Tarif circa 130 Euro, der Preis erhöht sich auf etwa 250 Euro. Für die speicherstärkere 32-GB-Variante des 3GS werden in dem XS-Tarif bis Mitte August circa 250 Euro fällig, danach verteuert sich dieses Handy auf knapp 340 Euro.

Auch beim Complete-60-Tarif gibt es Preiserhöhungen. Derzeit kostet das 3G einen Euro, es verteuert sich Mitte des Monats auf etwa 100 Euro. Das iPhone 3GS mit 16 GB Speicher wechselt momentan noch für knapp 130 Euro den Besitzer, demnächst müssen für den Kauf rund 190 Euro einkalkuliert werden. Für die 32-GB-Version des Smartphones muss der Kunde derzeit im Complete-60-Tarif etwa 250 Euro berappen, ab dem 15. August sind es 30 Euro mehr.

Alternativ bekommen die das begehrte iPhone 3GS auch ohne Vertrag und Simlock beim 3Gstore. cid/sm

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen