News vom

Klitschko Briggs Kampf: Operation von Shannon Briggs noch heute

Klitschko Briggs Kampf: Operation von Shannon Briggs noch heute Vitali Klitschko landete immer wieder schwere Treffer bei Shannon Briggs Philipp Guelland/ dapd

Nach dem Kampf gegen Vitali Klitschko vom Wochenende musste der schwer gezeichnete Herausforderer Shannon Briggs nach dem Kampf in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Untersuchungen ergaben mehrere Frakturen um Gesicht sowie eine Armverletzung. Wenig später stellte sich dann heraus das Briggs sich wegen der Verletzung am Arm einer Operation unterziehen muss und ist somit noch in der Klinik.

Wie die Ärzte heute bekanntgaben soll Shannon Briggs noch am heutigen Dienstag in Hamburg operiert werden. Ferner stellte sich heraus das sich der Verdacht auf Gehirnerschütterung nicht bestätigte. Briggs selbst machte die Armverletzung für sein schlechtes Abschneiden bei dem Boxkampf verantwortlich und sagte, dass man nicht wisse wie der Kampf ohne diese Verletzung verlaufen und ausgegangen wäre.

Schon am Abend gab es schwere Kritik am Ringrichter, dass dieser den Kampf nicht abgebrochen habe. Boxexperten und Mediziner hätten den Kampf in Hamburg spätestens nach der 10. Runde abgebrochen.

Vitali Klitschko gewann am Wochenende in der Hamburger O2 Arena nach Punkten gegen den Amerikaner Shannon Briggs einstimmig nach Punkten.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten: