News vom

Landtagswahl Sachsen: Vorläufiges Endergebnis zur Wahl 2009

Landtagswahl Sachsen: Vorläufiges Endergebnis zur Wahl 2009 © Pixelio/tommyS

Das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl Sachsen steht fest. Die CDU bleibt auch nach der Landtagswahl Sachsen 2009 stärkste Partei.

Soeben wurde in Dresden vorläufige Endergebnis der Landtagswahl Sachsen bekannt gegeben. Die Wahlergebnisse aller 506 Gemeinden wurden ausgezählt und das Ergebnis lautet: Die CDU bleibt mit 40,2 Prozent stärkste Partei gefolgt von den Linken mit 20,6 Prozent. Die SPD erreichte 10,4 Prozent der Wählerstimmen, die NPD ist mit 5,6 Prozent im Landtag und die FDP erreicht 10,0 Prozent. Gefolgt werden die Parteien von den Grünen mit 6,4 Prozent, der Tierschutzpartei mit 2,1 Prozent, ferner erreichten die Freie Sachsen 1,4 Prozent, die Piratenpartei 1,9 Prozent, die PBC 0,4 Prozent und die Sonstigen 1,0 Prozent.

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl Sachsen lag in diesem Jahr bei 52,2 Prozent. (mg/dts)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden