News vom

Landtagswahl Sachsen: Vorläufiges Endergebnis zur Wahl 2009

Landtagswahl Sachsen: Vorläufiges Endergebnis zur Wahl 2009 © Pixelio/tommyS

Das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl Sachsen steht fest. Die CDU bleibt auch nach der Landtagswahl Sachsen 2009 stärkste Partei.

Soeben wurde in Dresden vorläufige Endergebnis der Landtagswahl Sachsen bekannt gegeben. Die Wahlergebnisse aller 506 Gemeinden wurden ausgezählt und das Ergebnis lautet: Die CDU bleibt mit 40,2 Prozent stärkste Partei gefolgt von den Linken mit 20,6 Prozent. Die SPD erreichte 10,4 Prozent der Wählerstimmen, die NPD ist mit 5,6 Prozent im Landtag und die FDP erreicht 10,0 Prozent. Gefolgt werden die Parteien von den Grünen mit 6,4 Prozent, der Tierschutzpartei mit 2,1 Prozent, ferner erreichten die Freie Sachsen 1,4 Prozent, die Piratenpartei 1,9 Prozent, die PBC 0,4 Prozent und die Sonstigen 1,0 Prozent.

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl Sachsen lag in diesem Jahr bei 52,2 Prozent. (mg/dts)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:

    keine ähnlichen Beiträge gefunden



Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen