News vom

Laos: 44 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz

Laos: 44 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz Laos: 44 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz © adueck/Pixabay.com

Bei einem Flugzeugabsturz in Laos sind 44 Menschen ums Leben gekommen. Wie bekannt wurde, stürzte die Maschine in den Mekong.

In Laos sind bei einem Flugzeugabsturz insgesamt 44 Menschen ums Leben gekommen. Nach aktuellen Berichten stürzte die Maschine in den Mekong. Die Maschine der Lao Airline befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks auf dem Weg von Vientiane in den Süden von Laos. Unter den Todesopfern sollen sich nach aktuellen Angaben auch insgesamt sieben Franzosen befinden.

An Bord der Maschine waren zum Zeitpunkt des Unglücks 39 Passagiere, sowie fünf Besatzungsmitglieder. Nach Berichten von CNN soll sich die Zahl der Todesopfer sogar auf 47 belaufen. Auch weiterhin gestalten sich die Angaben, die zu Passagierzahlen und Todesopfern gemacht werden, widersprüchlich.

Der Absturz soll sich kurze Zeit vor dem Anflug auf den Flughafen in Pakse ereignet haben. Für einen Inlandsflug soll der Flieger in Vientiane gestartet sein. Gegenüber der Bangkok Post hat ein Anwohner bereits die schrecklichen Szenen beschrieben, die sich während des Unglücks abspielten. Nach dem Unglück wurde ein chinesischer Tempel, der sich nahe des Hauses des Anwohners befindet, zunächst in ein Notfallzentrum umfunktioniert worden sein. Auf dem Boden des Tempels werden die geborgenen Leichname abgelegt.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten: