News vom

Lüneburg: Auschwitz-Prozess wegen 300.000-fachen Mordes

Lüneburg: Auschwitz-Prozess wegen 300.000-fachen Mordes © Andreas Zöllick  / pixelio.de

70 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges muss sich ab Dienstag ein mittlerweile 93 Jahre alter Mann, der zu Kriegszeiten Angehöriger der Waffen-SS war, vor dem Landgericht Lüneburg wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen verantworten.

Oskar Gröning wird von der Staatsanwaltschaft Hannover vorgeworfen, im Jahr 1944 im Konzentrationslager Auschwitz als SS-Rottenführer gedient zu haben und an der berüchtigten Rampe von Birkenau die Eigentümer der vergasten Menschen sortiert zu haben. Gröning soll unter anderem das zurückgelassene Geld gezählt und in die SS-Zentrale nach Berlin geschickt haben.

Nach Prozess beginn am Dienstag, den 21. April, sind insgesamt 27 Verhandlungstage angesetzt bis im Juli ein Urteil gefällt werden soll. Der Prozess gegen Gröning, gegen den schon von 1977 bis 1985 ermittelt wurde, kann nun geführt werden, weil die deutsche Justiz seit dem Jahr 2011 keine direkte Beteiligung an einem Mord mehr voraussetzt, um dafür Mitverantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen. Mittlerweile ist es ausreichend, an den NS-Morden beteiligt und in der Vernichtungsmaschinerie mitgewirkt zu haben.

Sollte Gröning verurteilt werden, droht ihm eine Haftstrafe von mindestens drei Jahren. Der Klage der Staatsanwaltschaft haben sich mehr als 60 Nebenkläger angeschlossen. Darunter sind mehrere Holocaust-Überlebende und Angehörige von in Auschwitz ermordeten NS-Opfern.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen