News vom

Michael Schumacher: Comeback bei Ferrari?

Michael Schumacher: Comeback bei Ferrari? © Peter Steffen/Pool/ddp

Michael Schumacher könnte beim Großen Preis von Europa Felipe Massas Platz einnehmen. Derweil denke Ferrari über ein entsprechendes Angebot nach.

Maranello. Nach dem schweren Unfall von Felipe Massa auf dem Hungaroring hat Ferrari Personalsorgen und denkt offenbar über eine Verpflichtung des Ex-Rennfahrer Michael Schumacher nach. „Es wäre falsch, jetzt schon ja oder nein zu sagen“, so Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali gegenüber dem Tagesspiegel.

Damit vermied Domenicali ein klares Dementi der Gerüchte und fügt hinzu, dass das Ferrari-Team in dieser Woche über ihre Möglichkeiten nachdenken werde. Massas Genesung hätte jedoch auf jeden Fall Priorität.

Schumacher könnte Massa beim „Großen Preis von Europa“ ersetzen.

Auch das Management von Michael Schumacher wies die Spekulationen über ein mögliches Comeback des 2006 aus dem Formel 1-Zirkus ausgeschiedenen Rennfahrers nicht zurück, wollte diese aber auch nicht kommentieren. „Zum jetzigen Zeitpunkt sagen wir dazu gar nichts“, so Schumachers Sprecherin.

Der „Tagesspiegel“ schreibt in seiner morgigen Ausgabe, dass Ferrari in dieser Woche über eine entsprechende Anfrage an den Rekordweltmeister nachdenken wolle um ihn am 23. August als Ersatz für den verunglückten Felipe Massa beim „Großen Preis von Europa“ in Valencia starten zu lassen. (gr/dts)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten: