News vom

Rätselhaftes Phänomen bei Google gelöst

Rätselhaftes Phänomen bei Google gelöst © Pixelio/dieter haugk

Das aktuelle Google Doodle „Rätselhaftes Phänomen“ wirft viele Fragen auf. Untypisch für ein Google Doodle gibt es in diesem Fall keine Erklärung, was hinter „Rätselhaftes Phänomen“ steckt.

Normalerweise werden bekannte Persönlichkeiten oder besondere Ereignisse mit dem Google Doodle hervorgehoben. Was will Google also den User mit „Rätselhaftes Phänomen“ sagen? Im Internet wird viel spekuliert und diskutiert, was es mit dem Google Doodle auf sich hat, dass mittlerweile auch in anderen Ländern zu sehen ist.

Soll „Rätselhaftes Phänomen“ den User nur verwirren oder steckt ein Hinweis auf etwas Besonderes dahinter? „Rätselhaftes Phänomen“ hat es in der Vergangenheit schon viele gegeben und oft gab es auch im Nachhinein dafür keine Erklärung. Im Zusammenhang mit solchen „Rätselhaftes Phänomen“ wird oft von Außerirdischen gesprochen oder von magischen Kräften.

Beweise gab es bisher weder für das eine noch das andere. Trotzdem gibt es Menschen, die von ungewöhnlichen Ereignissen beispielsweise am Himmel berichten oder von verdächtigen Mustern auf Wiesen und Feldern, für die es keine Erklärung gibt, „Rätselhaftes Phänomen“ eben. Beim aktuellen Google Doodle darf man auf jeden Fall gespannt sein, ob es am heutigen Tage noch eine Erklärung geben wird.

Die Vermutung liegt aber nahe, dass es viele Spekulationen geben wird, von denen am Ende keine belegt werden kann. Eins hat das Google Doodle „Rätselhaftes Phänomen“ auf jeden Fall geschafft.

Die Internet-Fans in Deutschland und auf der ganzen Welt haben etwas zu schreiben und zu diskutieren. Dem Google Doodle „Rätselhaftes Phänomen“ sei dank. (fm)

Update 20.02 Uhr: Das Rätsel um das Google Doodle von heute scheint gelöst: Die Lösung liegt in dem Eröffnungssatz des Computerspiels „Zero Wing“, der da lautet „All your base are belong to us“. In einer abgewandelten Form wurde dies heute von Google selbst codiert getwittert.

Mit dem codierten Satz wird ein Bezug zum Google Doodle hergestellt, bei dem ein UFO scheinbar das „o“ aus dem Google „entführt. Am Ende geht es um das Phänomen Internet, welches innerhalb von kurzer Zeit Seiten berühmt werden lässt, die bis dato so gut wie unbekannt waren. Mit diesem Google Doodle stellt Google dieses Phänomen eindrucksvoll unter Beweis.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen