News vom

Reisen: Diese Trends sind angesagt

Reisen: Diese Trends sind angesagt © Sybille Daden / pixelio.de

Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst – getreu dieses Mottos des Dalai Lama tragen die Deutschen die Lust am Reisen in sich. Seit Jahren steigt die Zahl der Urlaubsreisenden in Deutschland an. Im vergangenen Jahr wurden über 69 Millionen Reisen getätigt.

Der Urlaub ins Ausland erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit, vor allem das europäische Ausland lockt deutsche Urlauber in Scharen an. Das beliebteste Urlaubsland der Deutschen bleibt aber seit Jahren immer gleich – Deutschland. Jede dritte Reise findet im eigenen Land statt. Welcher Trend zeichnen sich auf Reisemessen ab?

Europa bleibt begehrt
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne so nah liegt. Destinationen in Europa werden auch für dieses Jahr ganz oben auf der Wunschliste deutscher Touristen liegen. Spanien ist beliebt, ebenso Griechenland und Italien. Die Deutschen schätzen die bekannten Strukturen, den bekannten Komfort und dieselbe Währung, die vieles einfacher macht.

Geändert hat sich jedoch die Art des Reisens. Innereuropäische Reisen werden immer häufiger individuell geplant und gebucht. Statt eines Komplettpaketes entscheiden die Urlauber selbst über Flug, Hotel und die Aktivitäten vor Ort.

Weltweit pauschal
Anders sieht es bei wirklichen Fernreisen außerhalb der Europäischen Union aus. Dort verzeichnen die mehr als 10.000 Reisebüros in der Bundesrepublik und Online-Reiseportale eine hohe Nachfrage nach Pauschalreisen. Die klassische Reise in warme Gefilde und am liebsten mit All inclusive Verpflegung ist seit Jahren ein Kassenschlager. Ganz oben auf der Wunschliste stehen die Inselparadiese im Atlantik und Destinationen im Indischen Ozean.
Eine erhöhte Nachfrage erleben die nordafrikanischen Staaten am Mittelmeer. Nachdem die Übernachtungszahlen aufgrund instabiler politischer Situationen und der Terrorgefahr deutlich zurückgingen, scheint sich ein Silberstreif am Horizont zu zeigen. Günstige Preise für Reisen nach Ägypten oder Tunesien kurbeln die Nachfrage zusätzlich an.

Deutschland entdecken
Wer lieber innerhalb der Grenzen des eigenen Landes verreist, hat viel Auswahl. Das beliebteste Reiseziel in Deutschland ist Mecklenburg-Vorpommern. Das dünn besiedelte Bundesland bietet nicht nur die Ostsee und traumhafte Insel wie Rügen oder Usedom. Längst kein Geheimtipp mehr ist die Mecklenburgische Seenplatte. Doch auch die Nordsee mit ihren Gezeiten und Ziele im Schwarzwald und am Alpenrand sind gefragt.

Was die Art des Reisens angeht, zeichnet sich ein neuer Trend ab. Immer mehr Urlauber planen ihre Reise selbst und greifen auf eine Wohnmobilvermietung zurück. Statt in Hotels einzuchecken genießen sie die Freiheit eines eigenen Wohnmobils und entdecken jeden Tag einen neuen Ort. Bei über 2.900 geöffneten Campingplätzen finden sie immer einen passenden Stellplatz für ihr Gefährt.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen