News vom

Robert Pattinson: Ex von Kristen Stewart will seine Freundin zurück

Robert Pattinson: Ex von Kristen Stewart will seine Freundin zurück Muss aufpassen, dass seine Freundin nicht zum Ex zurückkehrt: Frauenschwarm Robert Pattinson. © dpp/Bild: Colourpress

Der 21-jährige Schauspieler Michael Angarano warte nur darauf, dass Kristen Stewart und der 23-jährige Frauenschwarm Pattinson sich endlich wieder trennten.

Die Konkurrenz schläft nicht: “Twilight”-Star Robert Pattinson (23) muss sich in Liebesangelegenheiten wohl einem ernstzunehmenden Rivalen stellen. Michael Angarano (21), langjähriger Freund von Pattinsons angeblicher Freundin Kristen Stewart (19), soll nun angemeldet haben, seine große Liebe Kristen Stewart zurück erobern zu wollen. Das berichtet zumindest das “Ok!”-Magazin.

Dem Bericht zufolge warte der 21-jährige Schauspieler Angarano nur darauf, dass sich seine Ex-Freundin und Vampir-Darsteller Robert Pattinson endlich wieder trennten. Angarano und Kristen Stewart seien liiert gewesen, bis Kristen während der Dreharbeiten zu “Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen” Frauenschwarm Robert Pattinson kennengelernt hatte. Dennoch seien die beiden nach wie vor befreundet und telefonierten in regelmäßigen Abständen.

Angarano und Stewart hatten sich bereits 2004 kennengelernt

Gegenüber dem “Ok!”-Magazin sagte eine ungenannte Quelle: “Michael ist davon überzeugt, dass Kristen irgendwann von Rob gelangweilt ist. Er ist immer noch verrückt nach ihr, also steht er in den Startlöchern, um da zu sein, wenn die Romanze mit Rob auseinanderfällt.”

Michael Angarano und Kristen Stewart hatten sich bei den Dreharbeiten ihres gemeinsamen Films “Speak” im Jahr 2004 kennengelernt. 2008 gab Kristen Stewart in einem Interview mit der “Vanity Fair” zu, dass die beiden Schauspieler ein Paar seien. Ihre Beziehung zu Superstar Robert Pattinson hat die 19-Jährige hingegen nie offiziell bestätigt. (ba/ddp)

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an thumbnail Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an

Shinzo Abe hat in Japan Neuwahlen angekündigt. Bereits Mitte Dezember könnten die Neuwahlen in dem asiatischen Land stattfinden. In Japan hat Regierungschef Shinzo Abe Neuwahlen angekündigt. Wie bekannt wurde, könnten die Wahlen bereits Mitte Dezember stattfinden. Demnach würden sie zwei Jahre vor dem eigentlichen Termin abgehalten werden. Für Abe ist der Schritt jedoch aufgrund von […]

Mehr Nachrichten

Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt thumbnail Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt

Weitere Schlagzeilen