News vom

RTL will DSDS Fanseite dsds-news.de schließen

DSDS-News - Deutschland sucht den Superstar 2009.jpg RTL geht gegen DSDS Fanseiten , oder besser gegen eine Fanseite zur RTL Show “Deutschland sucht den Superstar” vor. Rund drei Jahre lang hat Webmaster Philipp Klöckner Fans der RTL-Castingshow mit News und Infos versorgt, damit soll jetzt Schluss sein. RTL fordert den Webmaster auf das Projekt zu schließen und die Domain an RTL zu übergeben.

Vor rund drei Jahren begann Philipp Klöckner damit auf seiner Seite www.dsds-news.de über die RTL Show “Deutschland sucht den Superstar” zu berichten. In diesen drei Jahren baute Klöckner zu seinem Portal eine immer größer werdende Community auf, DSDS Fans kommentierten seine Beiträge und tauschten sich untereinander aus. Damit soll jetzt Schluss sein, Klöckner erhielt gestern ein Schreiben von RTL in dem er aufgefordert wird sein Portal zu schließen und die Domain dem Sender zu übergeben, da er mit dieser die Marke “DSDS” verletzt. Ferner fordert der Sender die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, was das Endes des Projekts bedeuten würde.

RTL duldete Portal rund drei Jahre

Wie auf dem DSDS News zu lesen ist, hat RTL die Nutzung der Marke über Jahre geduldet und untersagte lediglich nach Absprache die Verwendung der Bildmarke, somit die Nutzung des Logos von DSDS. Auf Anfrage von Meedia begründet RTL Sprecher Thomas Bodemer die plötzliche Abmahnung nach 3 Jahren damit, dass man in dsds-news.de plötzlich keine herkömmliche DSDS Fanseite mehr sieht sondern ein Portal mit dem der Betreiber überwiegend kommerzielle Interessen verfolgt. Auch dass Klöckner von Beruf SEO Manager ist, lässt RTL vermuten das es sich um keine “echte” Fanseite handelt. Aus diesem Grund wurden wohl bisher auch keine anderen Betreiber von DSDS Fanportalen abgemahnt, obwohl diese zum Teil weitaus kommerzieller auftreten aber eben nicht über ein entsprechendes Google Ranking verfügen. Offenbar hat RTL generell Probleme mit dem Google Ranking der Fanseiten, da diese die “echten” und somit wohl auch die eigenen Fanseiten aus den vorderen Plätzen bei Google verdrängen.

Philipp Klöckner will Einnahmen offenlegen und kooperieren

“Wenn sich RTL tatsächlich an der Kommerzialität von DSDS-News stößt bin ich gerne bereit die Einnahmen und Kosten offenzulegen. Selbst ohne meine eigene Zeit zu bewerten mag das Projekt bestenfalls kostendeckend sein”, sagt Klöckner. Gerald Steffens hat dazu auf Blogschrott eine Berechnung gemacht, welche zeigt das der Betreiber mit dem Portal alles andere als das große Geld verdient hat, rechnet man seine Mannstunden mit ein dürfte man sogar schnell in den roten Zahlen sein. Ohne diese mitzurechnen bleibt unterm Strich ein Betrag von nicht mal 1000 Euro.

DSDS Fanszene solidarisiert sich

Die ersten DSDS Fanportale solidarisieren sich nun mit dsds-news.de und schließen ihre Seiten. So ist beispielsweise auf DSDS-Superstar zu lesen: DSDS-Superstar.de wird (vorübergehend) geschlossen. Wir sind der Ansicht, dass DSDS-Superstar als freies Forum jedem offen stand seine Meinung zu äußern und sich mit anderen Fans auszutauschen. Im Interview mit RTL kam heraus, dass es RTL ein Dorn im Auge ist, dass andere Personen, die Seiten mit Gewinnerzielungsabsicht betreiben quasi ein Stück vom Kuchen DSDS abbekommen.

Vor über zwei Jahren schrieb Stefan Niggemeier “Wie RTL dsds-news.de groß macht“, nun scheint man sich bei RTL den Lohn abholen zu wollen. Auch in diesem Fall ist das mediale Echo riesig und dürfte letztendlich wieder mächtig am Image von RTL kratzen, wie auch erst vor kurzem das Vorgehen vom Schwester-Sender Vox. Erst kürzlich sorgte RTL mit der Löschung aller DSDS Videos vom Videoportal Youtube für einiges Aufsehen und Unmut, die Fangemeinde reagierte empört und stellte Protestvideos zu dem Vorgehen auf Youtube ein. (mg/dtn)







Ähnliche Nachrichten:







Letzte Nachrichten

Auch in den News

Experten warnen: Zahl der Pilzvergiftungen in Deutschland steigend thumbnail Experten warnen: Zahl der Pilzvergiftungen in Deutschland steigend

Geschmacklich können gekaufte Pilze in den wenigsten Fällen mit selbst gesammelten mithalten. Immerhin hat man aber die Gewissheit, dass gekaufte Pilze tatsächlich genießbar sind, während man bei Pilzen aus dem Wald schon ein Kenner und sich sicher sein sollte. Das ist in Deutschland aber offenbar nicht bei allen Pilzsammlern der Fall. Denn wie Dagmar Eckart […]

Mehr Nachrichten

Lottozahlen Samstag 13.09.2014 – Lotto am Samstag 13.9.14 thumbnail Lottozahlen Samstag 13.09.2014 – Lotto am Samstag 13.9.14

Weitere Schlagzeilen