News vom

Schlafstörungen: So bekommt man das Problem in den Griff

Schlafstörungen: So bekommt man das Problem in den Griff © Annette Zoepf/dapd

Für Menschen, die diese Problem nicht kennen, ist es nicht vorstellbar, nächtelang wach zu liegen, obwohl man eigentlich todmüde ist. Wer dagegen von Schlafstörungen geplagt wird, hat auch tagsüber zu leiden, da der Körper nicht die nötige Regenerationszeit erhält.

Um sich selbst zu mehr Lebenskomfort zu verhelfen, können Betroffene einige Tipps und Tricks ausprobieren, die Schlafforscher als Resultat ihrer Arbeit geben.

Darunter sind ganz profane Dinge, wie etwa nur dann ins Bett zu gehen, wenn man auch wirklich müde ist oder auch am Wochenende zu der gewohnten Zeit aufzustehen, damit der Körper nicht seinen Rhythmus verliert.

Darüber hinaus spielen auch die äußeren Umstände im Schlafzimmer eine Rolle. So sollte man sich darin wohl fühlen, wobei insbesondere eine bequeme Matratze und eine angenehme Decke wichtig sind. Stimmen sollte zudem die Temperatur. Eine Mär ist es, dass es im Schlafzimmer möglichst kalt sein sollte. Vielmehr schläft man in wärmeren Räumen nicht nur schneller ein, sondern auch deutlich besser.

Wer regelmäßig Medikamente vor dem Schlafengehen einnimmt, dann aber keine Ruhe findet, sollte in Absprache mit dem Arzt versuchen, die Arzneimittel schon etwas eher zu schlucken. Kurz bevor man ins Bett geht, kann dagegen ein warmes Glas Milch mit Honig einen positiven Effekt haben.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen