News vom

Schlag den Raab: Gewinner vom 15.2.2014 – Stefan Raab vs. Michael live auf ProSieben

Schlag den Raab: Gewinner vom 15.2.2014 – Stefan Raab vs. Michael live auf ProSieben © ProSieben.de

In der ersten Ausgabe in 2014 von Schlag den Raab forderte Lehrer Michael den Showmaster Stefan Raab heraus. Nachdem Kandidat Anish in der letzten Ausgabe von Schlag den Raab als Sieger hervorging und 3 Millionen Euro kassierte ging es heute um 500.000 Euro.

Das ersten Spiele konnte Stefan Raab für sich entscheiden und ging gleich in Führung. Die erste Klatsche bekam Stefan Raab dann in Spiel 4 „Kissenschlacht“ in dem die beiden Kontrahenten sich auf einem Balken Kissen um die Ohren hauten, dieses Spiel ging an Michael.

Auch Spiel 4 „Karten werfen“ musste Stefan Raab abgeben, Michael sicherte sich die nächsten vier Punkte und ging mit 3:7 Punkten erstmalig in Führung.

Spiel 5: Lieder raten: In diesem Spiel mussten anhand textlichen Auszügen von Liedertexten die richtigen Lieder geraten werden. Stefan Raab holt in diesem Spiel alle sechs Punkte und geht wieder in Führung. Es steht 8:7 für Stefan.

Spiel 6: In Spiel 6 musste beim Tischtennis ein korrekter Aufschlag aus verschiedenen Entfernungen getätigt werden. Dieses Spiel ging wieder an Stefan der mit 14:7 in Führung geht.

Spiel 7: Im Spiel „Ziesel“ wo die beiden mit einer Art Rollstuhl auf Ketten einen Parcours nach Zeit meistern mussten, konnte auch wieder Stefan punkten und ging mit 21:7 in Führung.

Spiel 8: Im Spiel „Hammerwerfen“ wurde erwartet das der Sportlehrer Michael sich die Punkte sichern konnte, doch auch hier lag Stefan Raab am Ende vorne und sicherte sich die acht Punkte und baute seine Führung nach Spiel 8 mit 29:7 Punkten aus.

Spiel 9: Im neunten Spiel „Wer weiß mehr“ stellt Gätjen Fragen auf die es mehrere Antworten gibt. Auch hier punktet am Ende Stefan Raab und geht mit 38:7 in Führung.

Spiel 10: Das zehnte Spiel „Pit Pat“ ist eine Art Minigolf mit Billiard-Queues. Auf insgesamt 4 Bahnen gewinnt der Spieler der den Ball mit den wenigsten Stößen einlocht. Dieses Spiel endete erst unentschieden und ging am Ende an dann an Stefan Raab der mit 48:7 in Führung ging.

Spiel 11: Radumdrehungen In diesem Spiel müssen die Radumdrehungen einer Art Glücksrad geschätzt werden. Dieses Spiel geht an Michael. Der neue Punktestand: 48:18

Spiel 12: Sieben Meter schießen, auch hier hat Raab schnell den Dreh raus und baut seine Fürhung mit 60:18 Punkten aus.

Im letzten Spiel Blamieren oder Kassieren macht Stefan Raab dann den Sack zu und geht als Gewinner des Abends hervor. In der nächsten Ausgabe von Schlag den Raab geht es dann um eine Million Euro im Jackpot.

Alle Ergebnisse und Spielverläufe im Detail findet man auch im Internet auf der Webseite von ProSieben.

Auch heute können alle Spiele wieder live beim Wettanbieter Tipico gewettet werden: Hier klicken …

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen