News vom

Schlag den Raab: Gewinner vom 29.3.2014 – Stefan Raab vs. Caroline live auf ProSieben

Schlag den Raab: Gewinner vom 29.3.2014 – Stefan Raab vs. Caroline live auf ProSieben © ProSieben.de

In der zweiten Ausgabe des Jahres der Spielshow „Schlag den Raab“ mit und von Stefan Raab ging es am 29.03.2014 um einen Jackpot von 1 Million Euro. Die Zuschauer wählten am Abend mit Caroline mal wieder eine Frau als Gegner für Stefan Raab aus.

Spiel 1 konnte Stefan für sich entscheiden und lag mit 1:0 vorne. Bei dem Spiel ging es darum einen Löffel durch einen Plexiglasring der unter einer Tasse steht zu werfen. Beide tun sich schwer, doch Stefan kann Punkten und geht in Führung.

Im Spiel 2 geht es darum Vögel anhand Bildern zu erkennen und zu bestimmen. Stefan Raab schwächelt am Ende und Caroline holt sich die Punkte und geht mit 2:1 erstmals in Führung.

Spiel 3 – Goalball geht wieder an Stefan und dieser geht mit 4:2 in Führung. Bie dem Spiel geht es darum ein Tor zu verteidigen, ein typisches Spiel was Raab liegt.

„Wer lügt“ heißt Spiel 4, auf eine Frage hin kommen im 5 Sekundentakt Antworten, sobald eine Lüge erscheint müsse die Kandidaten buzzern. Raab liegt schnell vorne, muss das Spiel am Ende dann aber doch abgeben. Es steht 6:4 für Caroline.

Spiel 5 „Speedbadminton“ geht wie erwartet klar mit 16:2 an Stefan und dieser geht mit 9:6 wieder in Führung. Auf Twitter und Facebook werden Caroline schon jetzt keine Chancen mehr eingeräumt.

In Spiel 6 „Schätzen“ muss auf viele Fragen eine Schätzung abgegeben werden, auch hier hat Raab wieder die Nase vorn und entscheidet das Spiel für sich. Nun steht es 15:6 für Raab.

Spiel 7 „Fieldgoal“, bei dem ein Football-Ei aus drei Positionen durch zwei Stangen geschossen werden muss geht ebenfalls wieder an den Showmaster, Raab führt nun mit 22:6 Punkten.

Autofahren müssen die beiden in Spiel 8 und zwar Hin und zurück durch einen Parcours durch Hindernisse. Diese Spiel ist ein klassisches Raab Spiel. Nach einem Fehlversuch macht Stefan Raab auch dieses Spiel für sich klar und geht mit 30:6 Punkten klar in Führung. Langsam wird es eng für Caroline. Aber verloren ist noch lange nichts.

„Wer ist das?“ heißt es in Spiel 9, anhand Fotos müssen Personen erkannt werden und mit vollem Vor- und Nachnamen genannt werden. Glatter Durchgang auch hier von Stefan, dieser gewann das Spiel mit 7:2 und baute seinen Vorsprung somit auf insgesamt 39:6 Punkte aus.

Die Ankündigung von Spiel 10 „Luftgewehr“ brachte der Bundeswehrsoldatin Caroline ein Lächeln ins Gesicht. Doch Caroline war einfach zu nervös und musste auch in diesem Spiel die Punkte an Stefan Raab abgeben der nun mit 49:6 in Führung ging.

Spiel 11 „blamieren oder kassieren“ moderiert wieder Elton. In diesem Spiel muss Soldatin Caroline unbedingt punkten. Stefan gab einige falsche Antworten und verhalf Caroline somit zum Sieg, die nun auf 49:17 verkürzte.

Spiel 12 „Speed Stacking“ war nun auf jeden Fall ein Matchball. In diesem Spiel ging es darum Türme aus Knobelbechern auf Zeit zu bauen. Nachdem Caroline erst deutlich vorne lag, holte Stefan Raab auf und erhöhte den Jackpot auf 1,5 Millionen Euro.

Wieder einmal hieß der Sieger von Schlag den Raab Stefan Raab und auch Caroline schaffte es nicht als erste Frau Stefan Raab zu besiegen.

Auch heute können alle Spiele wieder live beim Wettanbieter Tipico gewettet werden: Hier klicken …

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen