News vom

Schulfrei Niedersachsen: Schulausfall Niedersachsen am Freitag?

Schulfrei Niedersachsen: Schulausfall Niedersachsen am Freitag? Eisglatte Straßen sorgen für Schulausfall im Norden © Lennart Preiss/ ddp

Schulfrei an vielen Schulen in Niedersachsen am Donnerstag. Auch Schulen in Schleswig Holstein vom Schulausfall betroffen. Wird es auch am Freitag zum Schulausfall an einigen Schulen kommen?

Die gesamte Woche hält das Thema Schulfrei und Schulausfall jetzt schon die Eltern und Schüler in Norddeutschland in Atem. Da wird über Klimaerwärmung gesprochen und wir haben einen Winter, der an mehreren Tagen zu Schulfrei führt. Wer hätte das gedacht?
Nachdem es bereits Anfang der Woche Schulfrei an zahlreichen Schulen in Niedersachsen gegeben hatte und Schleswig Holstein an einem Tag sogar komplett vom Schulausfall betroffen war, hieß es auch heute an vielen Schulen insbesondere in Niedersachen wieder: Schulfrei.

Auch in anderen Bundesländern wie Mecklenburg Vorpommern, Hessen und NRW war es in den vergangenen Tagen zu Schulfrei gekommen.

Schulfrei: Temperaturen um den Gefrierpunkt schuld am Schulausfall

Waren am Anfang der Woche noch die über den ganzen Tag anhaltenden Schneefälle Grund für den Schulausfall, so sind es jetzt die wechselhaften Temperaturen um den Gefrierpunkt. Am Tag steigen die Temperaturen über Null und in der Nacht gefriert der angetaute Schnee dann wieder.

Die Folge sind extrem glatte Straßen und Gehwege. Ist der Schulweg für die Kinder nicht mehr sicher, so wird Schulfrei ausgerufen. An einigen Schulen in Schleswig Holstein gab es zudem Schulfrei, weil die Schneemassen auf den Dächern zur Gefahrenquelle wurden.

Schulausfall: Schulfrei auch am Freitag in Niedersachsen?

Der Donnerstag neigt sich langsam dem Ende entgegen und damit stellt sich für die Schüler und Eltern zwangsläufig die Frage, ob es an ihrer Schule auch am Freitag zum Schulausfall kommen wird.

Ob es auch morgen Schulfrei geben wird hängt im wesentlichen davon ab, wie sich die Straßenverhältnisse entwickeln und ob eine Schülerbeförderung sichergestellt werden kann. Fahren beispielsweise Busse nicht, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Schulausfall verhältnismäßig hoch.

Bislang gibt es noch keine offiziellen Bekanntmachungen, ob es am Freitag zum Schulausfall kommen wird und an welchen Schulen in Niedersachen ggf. Schulfrei sein wird. Sobald es dazu nähere Informationen gibt, werden wir darüber berichten.

Schulfrei: Über das Radio über Schulausfall informieren.

Sollte es bis heute Abend keine Informationen über Schulfrei am morgigen Freitag geben, so sollten Eltern und Schüler auf jeden Fall morgen früh das Radio einschalten. Die Radioanstalten werden über einen Schulausfall in ihrer Region informiert und nehmen diese Infos in ihren Nachrichtensendungen auf.

Damit kann jeder sicherstellen, dass er auch morgenfrüh die Information erhält, ob es an seiner Schule Schulfrei gibt oder nicht. Auch auf den Internetseiten der betroffenen Landkreise werden in der Regel die Schulen aufgeführt, für die Schulfrei gilt.

Wer im Falle eines Schulausfall eine Betreuungsmöglichkeit für sein Kind benötigt, der sollte dieses sicherheitshalber schon am Abend zuvor organisieren. Sonst kann dies am Freitag morgen sehr stressig werden. (fm)

Update 17:30 Uhr: Wie der NDR auf seiner Homepage berichtet wird auch am Freitag kein Unterricht in den Kreisen Aurich, Friesland, Leer und Wittmund – ausgenommen die Insel Spiekeroog – stattfinden. Schulfrei gibt es außerdem in der Stadt Wilhelmshaven.

Update 17:40 Uhr: Zum Schulausfall in Schlewsig-Holstein am Freiag gibt es hier weitere Informationen: Schulausfall Schleswig-Holstein

Aktuelle Infos über Schulausfälle von Freitag

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten: