News vom

Schumacher Comeback: Schumi zurück in Formel 1 bei Ferrari

Schumacher Comeback: Schumi zurück in Formel 1 bei Ferrari Das Comeback des Jahres: Michael Schumacher kehrt wieder zurück in die Formel 1 © Orlando Kissner/ AFP/ ddp

Das Comeback von Michael Schumacher in die Formel 1 ist perfekt. Schumi steigt für den verletzten Felipe Massa wieder in den Ferrari.

Sportlich gesehen dürfte das wohl die Sensation des Jahres sein. Michael Schumacher, siebenfacher Formel 1 Weltmeister, kündigte heute auf seiner Internetseite sein Comeback an. Schumacher bestätigte damit die Berichte der „Bild“-Zeitung und der in der Schweiz erscheinenden Zeitung „Blick“.

Schumi sagte in seiner Erklärung auf seiner Webseite, dass er am Nachmittag mit Stefano Domenicali und Luca di Montezemolo gesprochen habe. Dabei habe man gemeinsam entschieden, sich darauf vorzubereiten für Felipe einzuspringen. Wichtiger als alles andere sei aber die positiv voranschreitende Genesung des verletzten Ferrari-Piloten Massa, so Schuhmacher weiter.

Schumacher sagte weiter, dass es obwohl das Thema Formel 1 für ihn seit langem und komplett abgeschlossen war, er aus Verbundenheit zum Team diese unglückliche Situation einfach nicht ignorieren könne und er sich auf die Aufgabe freue. Schumi sitzt somit am 23. August beim Grand Prix im spanischen Valencia erstmalig wieder im Ferrari. Am 22. Oktober 2006 fuhr Michael Schumacher sein letztes Rennen in Brasilien und verabschiedete sich vom Formel 1 Zirkus.

Alleinige Entscheidung von Michael Schumacher

Wili Weber, Manager von Michael Schumacher sagte, dass die Entscheidung über ein Comeback alleine von ihm kam. Von Ferrari wurde die Bitte an den 40-Jährigen herangetragen es zu machen. „Dabei konnte er nicht Nein sagen“, so Willi Weber weiter. Den Angaben zufolge wurde bereits am Montag im Team lang über ein erneutes Engagement von Michael Schumacher nach dem schweren Unfall des Brasilianers Felipe Massa beim Rennen in Ungarn diskutiert. Massa wird wohl für den Rest der Saison ausfallen.

Schumacher fühlt sich für Comeback fit

Auf die Frage hin ob Schumacher sich fit genug fühle, kam von ihm ein klares Ja. Schumacher Manager Weber soll nach eigenen Angaben zunächst alles andere als begeistert von der Idee gewesen sein, da seiner meinung nach die Erwartungshaltung der Fans für zu hoch wird. Schumi entschied sich allerdings anders und verspürt „eine Riesenlust“ wieder Rennen zu fahren. (mg/dts)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten: