News vom

Schweinegrippe: Rund 1200 Menschen in NRW infiziert

Schweinegrippe: Rund 1200 Menschen in NRW infiziert

Rund 1200 Menschen in NRW haben sih mit der Schweinegrippe infiziert. Rund drei Viertel aller betroffenen haben sich dabei im Ausland angesteckt

Düsseldorf. Innerhalb gerade mal nur eines Tages wurden in Nordrhein-Westfalen rund 200 neue Fälle von Schweinegrippe registriert. Am Donnerstag lag die Zahl der gemeldeten Fälle seit Bekanntwerden der Krankheit lag noch bei 1195 Fällen, dass teilte das Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit in Münster mit. Einen Tag davor, am Mittwochlag die Zahl der Schweinegrippe Fälle noch 959 betroffenden. Die Zahl der Erkrankten erhöhte sich damit seit Montag um jeweils 200.

Den Angaben zufolge haben sich drei Viertel aller betroffenen Bürger dabei  im Ausland angesteckt. Die meisten Fälle von der Schweinegrippe gibt es in den Regierungsbezirken Düsseldorf, Detmold und Köln. Am wenigsten Fälle von Schweinegrippe wurden im Münsterland gemeldet. Den Angaben zufolge ist die Schweinegrippe inzwischen in allen Regionen des Landes vertreten. (mg/ddp)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen