News vom

Sony: Walkman-Produktion wird eingestellt

Sony: Walkman-Produktion wird eingestellt © joho345/ Wikipedia

Die Ära der 80er Jahre geht zu Ende: Nach mehr als 30 Jahren stellt der Technologiekonzern Sony die Produktion seines Kassetten-Walkmans in Japan ein. Laut japanischen Medienberichten vom Wochenende seien die letzten Geräte bereits im April an die Händler gegangen und es sollen definitiv keine weiteren produziert werden.

Sony hatte mit dem Walkman den Musik-Konsum revolutioniert. In den 80er Jahren erreichten die Geräte einen Kultstatus, da junge Leute erstmals ihre Lieblingsmusik egal ob in der Bahn, beim Joggen oder auf dem Schulhof wirklich überall hören konnten.

Dem japanischen Technologiekonzern zufolge wurden insgesamt gut 200 Millionen Kassetten-Walkmans für den mobilen Musikgenuss verkauft. Allerdings wird die Marke „Walkman“ nicht komplett aus den Regalen verschwinden, denn Sony nutzt ihn weiter für einige seiner Mobiltelefone sowie für tragbare CD- und MP3-Abspielgeräte.

Das Aus des Walkman gab Sony genau am Tag des neunten Geburtstag des iPod bekannt. Im Gegensatz zu Apple mit seinem MP3-Gerät iPod hat es Sony nicht geschafft, mit dem Walkman auch in der Ära digitaler Musik zu profitieren.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen