News vom

Spritspartechnik für den Hyundai i30

Hyundai hat ab sofort für seine Kompaktklasse-Modelle i30 und den Kombi-Ableger i30cw die Start-Stopp-Automatik ISG (Idle Stop & Go) im Angebot. ISG ist ein Baustein in der „Blue Drive“ genannten Umweltstrategie von Hyundai. Beim i30 ist es in Verbindung mit dem 1,4- und dem 1,6-Liter-Benzinmotor für die Varianten mit Schaltgetriebe erhältlich.

Sobald das Fahrzeug stoppt, schaltet ISG den Motor aus. Tritt der Fahrer im Stillstand dann wieder das Kupplungspedal, springt der Motor sofort wieder an. Dieser Vorgang geschieht ohne Verzögerung. Das System spart bis zu einem Liter Kraftstoff ein und reduziert den CO2-Ausstoß um bis zu 12 g/km. Mit Werten von 135 g/km (138 g/km beim i30cw) für den 1,4-Liter- sowie 142 g/km für den 1,6-Liter-Benziner gehört der i30 Blue zu den sparsamsten Modellen seiner Klasse.

Die Modelle mit Start-Stopp-Automatik bekommen die Bezeichnung Blue und lassen sich mit den Ausstattungslinien Classic, Comfort und Style kombinieren. Der Aufpreis liegt bei 270 Euro.

Bei den Diesel-Modellen mit 1,6-Liter Hubraum folgt ISG bis Ende 2009. (ar/nic)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen