News vom

Straßenverkehr: Ab Juli Bußgeld für fehlende Warnweste

Straßenverkehr: Ab Juli Bußgeld für fehlende Warnweste © rudolf ortner / pixelio.de

Schon seit langem ist es für Autofahrer sowohl in Deutschland als auch im EU-Ausland Pflicht, ein Warndreieck im Wagen mitzuführen. Ab dem 1. Juli 2014 ist es nun auch zwingend erforderlich, eine Warnweste dabei zu haben, will man im Falle einer Kontrolle nicht zu einem Bußgeld verdonnert werden.

Einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ zufolge hat sich das Bundesverkehrsministerium nun darauf festgelegt, dass das Bußgeld für das Fehlen einer Warnweste aber dem 1. Juli 15 Euro beträgt. Beschlossen wurde die Warnwestenpflicht vom Bundesrat bereits im Sommer des vergangenen Jahres und nun geht es an die Umsetzung, wobei Bundesbürger, die häufiger im Ausland unterwegs sind, ohnehin längst eine Warnweste im AUto haben dürften.

Denn außerhalb der Bundesrepublik ist es schon jetzt richtig teuer, wenn man keine Warnweste dabei hat. So kostet das Fehlen einer solchen Weste in Portugal bis zu 600 Euro. Nicht ganz so teuer, aber dennoch noch teurer als in Deutschland ist es mit Bußgelder von 35 bzw. 90 Euro in Italien und Spanien.

Während die Relegung nicht für Motorradfahrer gilt, besteht in Deutschland außerdem keine Tragepflicht der Warnweste. Vielmehr setzt das Verkehrsministerium im Ernstfall auf das das eigenverantwortliche Handeln der Verkehrsteilnehmer.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Wer sich nach einem bezahlbaren Sommerurlaub umsieht, der wird spätestens seit den politischen Unruhen in der Türkei und im Norden Afrikas verstärkt im südeuropäischen Raum schauen. Eine Insel, die neben den Traumstränden Spaniens und der Südküste Frankreichs oft in Vergessenheit gerät, ist die griechische Insel Kreta. Die fünftgrößte Mittelmeerinsel lockt in den letzten Jahren immer […]

Mehr Nachrichten

Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen thumbnail Warum immer mehr Raucher zur E-Zigarette greifen

Weitere Schlagzeilen