News vom

Suchmaschine Bing berücksichtigt Twitter-Beiträge

Twitter-Beiträge von ausgesuchten prominenten Persönlichkeiten bezieht die Microsoft-Suchmaschine Bing jetzt mit in die Suche ein.

Sie hängt bei der Integration der Inhalte des Micro-Bloggingdienstes die Konkurrenz ab, die Twitter bislang noch außen vor lässt. Anstatt in den Trefferlisten lediglich die Startseite des Twitter-Accounts einer Person anzuzeigen, werden einzelne Beiträge daraus gelistet.

Diese Neuerung ist nicht nur auf die allgemeine Beliebtheit von Twitter zurückzuführen. Vielmehr spiegelt sich darin ein neuer Trend wider, zukünftig auf eine noch schnellere Katalogisierung von Internet-Inhalten zu setzen und dadurch Beiträge aus Echtzeit-Kommunikationssystemen in Suchmaschinen-Trefferlisten berücksichtigen zu können. cid/sm

Anzeige:






Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an thumbnail Japan: Abe kündigt vorgezogene Neuwahlen an

Shinzo Abe hat in Japan Neuwahlen angekündigt. Bereits Mitte Dezember könnten die Neuwahlen in dem asiatischen Land stattfinden. In Japan hat Regierungschef Shinzo Abe Neuwahlen angekündigt. Wie bekannt wurde, könnten die Wahlen bereits Mitte Dezember stattfinden. Demnach würden sie zwei Jahre vor dem eigentlichen Termin abgehalten werden. Für Abe ist der Schritt jedoch aufgrund von […]

Mehr Nachrichten

Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt thumbnail Ingolstadt: Geiselnehmer zu acht Jahren Haft verurteilt

Weitere Schlagzeilen