News vom

Supertalent 2010: Kathy Kelly wagt sich vor die Supertalent-Jury

Supertalent 2010: Kathy Kelly wagt sich vor die Supertalent-Jury Musikerin Kathy Kelly wagt sich vor die Supertalent-Jury. © Stefan Gregorowius/RTL

Heute Abend wird die nächste Ausgabe von „Das Supertalent 2010“ erneut Millionen Zuschauer begeistern. Im Kampf um die nächste Runde tritt auch Kathy Kelly, die in den 90er Jahren mit der Kelly Family Massen faszinierte, vor die Jury um Dieter Bohlen.

Der 6. November 2010 steht erneut im Zeichen des Supertalents. Gemeinsam wird Dieter Bohlen mit seiner Jury erneut auf der Suche nach den größten Talenten sein. Für eine Überraschung könnte die 47 Jahre alte Kathy Kelly sorgen. Die Musikerin begeisterte mit der Kelly Family Millionen Fans. Nun möchte sie als Solokünstlerin erneut durchstarten. Beim Supertalent 2010 tritt sie mit einem Song vor die Jury, den sie gemeinsam mit ihrem verstorbenen Vater geschrieben hat.

Auch die kleine Rebecca Mandelkow traut sich am Samstagabend im Alter von nur neun Jahren  vor die Jury. Das Nachwuchs-Modell aus Sevilla wurde in Hamburg geboren und träumt davon einmal gemeinsam mit Bruce Darnell über den Catwalk zu laufen.

Für eine atemberaubende Show will die 27 Jahre alte Yevgeniya Stöcklin  aus Zürich sorgen. Die gebürtige Ukrainerin wird sich in einem sexy silberfarbenen Outfit auf die Bühne wagen. Zur Musik von Evanescence möchte die durchtrainierte Schweizerin die Jury begeistern. Zahlreiche weitere Kandidaten werden am Samstagabend erneut die beliebte Castingshow zum TV-Highlight machen.

Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de
.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Google sucht nun an auch nach verschwundenen Smartphones thumbnail Google sucht nun an auch nach verschwundenen Smartphones

Ab sofort wird der Suchmaschinengigant Google nicht mehr nur Webinhalte, sondern auch verschollen gegangene Smartphones suchen. Hierfür ist es vollkommen ausreichend, das betreffende Smartphone in das jeweilige Suchfenster einzugeben. Mittlerweile gibt es mehrere Dienste, mit denen recht einfach ein verlegtes Smartphone wieder ausfindig gemacht werden kann. So wird für das iPhone beispielsweise in der iCloud […]

Mehr Nachrichten

Lüneburg: Auschwitz-Prozess wegen 300.000-fachen Mordes thumbnail Lüneburg: Auschwitz-Prozess wegen 300.000-fachen Mordes

Weitere Schlagzeilen