News vom

Terrorangst: Aufregung um herrenlose Gepäckstücke

Terrorangst: Aufregung um herrenlose Gepäckstücke © Frank Brandel/ ddp

Nach der Terrorwarnung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) haben am Freitag herrenlose Gepäckstücke in mehreren Bundesländern die Bombenentschärfer der Polizei auf den Plan gerufen.

In Nordrhein-Westfalen wurde der Alarm bereits in der Nacht durch ein stehengelassenes Gepäckstück im Düsseldorfer Hauptbahnhof ausgelöst. Das Gepäckstück bescherte den Reisenden des ICE von Kiel nach Basel eine zweieinhalbstündige Zwangspause. Die herbeigerufenen Bombenentschärfer der Polizei stellten allerdings fest, dass sich in dem Gepäckstück lediglich Kleidung befunden habe. Der ICE konnte danach seine Fahrt fortsetzen. Ebenso wurde in Hamburg der S-Bahnverkehr zwischen Hamburg-Harburg und Hauptbahnhof für mehr als zwei Stunden durch einen herrenlosen Koffer lahmgelegt. Wie ein Polizeisprecher berichtete, wurde der Koffer mit einem Roboter aus der Bahn geholt und aufgeschossen. Dabei kamen lediglich Bekleidung und Büromaterialien zum Vorschein.

Auch am Nachmittag sorgte ein vergessener Koffer Polizeiangaben zufolge in einem Duisburger Einkaufszentrum für einen Großeinsatz. Ein Ladeninhaber alarmierte die Polizei, nachdem ein türkisch sprechender Mann den Koffer in seinem Geschäft hatte stehen gelassen. Sofort wurde der Laden sowie der darüber liegende Kindergarten von den Polizeibeamten geräumt. Kurz darauf tauchte der Besitzer des Koffers jedoch wieder auf.

Gleich drei Bahnsteige mussten bei einem Einsatz im Hauptbahnhof Hannover gesperrt werden, da die Sprengstoffexperten die Gefährlichkeit einer herrenlosen Plastiktüte nicht abschätzen konnten. Deshalb setzen die Beamten auch hier ein Roboter ein, der die Plastiktüte mit einem Wasserstrahl zerschoss. Polizeiangaben zufolge befanden sich in der Tüte keine gefährlichen Gegenstände. Auch der Inhalt eines verdächtigen Behältnisses, dass in der Innenstadt von Köthen (Sachsen-Anhalt) für den Einsatz der Experten des Landeskriminalamtes sorgte, erwies sich als ungefährlich, nachdem das Behältnis von den Beamten gesprengt wurde.

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Der Besuch dieser Seite beschert einem ein optimales Nachrichtenportal, mit dem sich immer auf dem Laufenden halten kann, was die unterschiedlichsten Themen deutschlandweit oder auch auf der ganzen Welt betrifft. Top News aus den verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Auto und Sport stehen dabei jederzeit zur Verfügung und auch unterhaltsame Geschichten aller Art sowie […]

Mehr Nachrichten

Kreta – Eine Traumdestination im Wandel thumbnail Kreta – Eine Traumdestination im Wandel

Weitere Schlagzeilen