News vom

Union Berlin kündigt Vertrag mit Stasi-Sponsor

Union Berlin kündigt Vertrag mit Stasi-Sponsor Am 4. Spieltag spielt Berlin ohne Sponsor. © Gerit Borth/ddp

Union Berlin kündigt nur drei Spieltage nach dem Beginn der Saison den Hauptsponsor ISP mit sofortiger Wirkung. Der Grund dafür ist, dass der Aufsichtratboss des Unternehmens früher in der Stasi war.

Der Sensationsaufsteiger Union Berlin trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Hauptsponsor ISP (International Sport Promotion) und verzichtet dadurch auf 10 Millionen Euro die der Sponsor in den nächsten fünf Jahren in den Klub gesteckt hätte.

Der Grund dafür, ist das der Sponsor (Vertragspartner) falsche Angaben beim Vertragsabschluss machte. Das Unternehmen ISP machte beabsichtigt falsche Angaben zum Firmensitz.

Außerdem gab es noch weitere Fakten die berechtigten Grund zum Zweifel am Sponsor gaben. Der Hauptgrund ist wohl der das der ISP-Aufsichtsrat Jürgen Czilinsky (51) verschwiegen hatte das er früher für die Stasi gearbeitet hat.

Wenn das bekannt geworden wäre dann hätten die Union-Fans wohl das Klubheim eingerannt. Die Fans des Klubs sind dafür bekannt extrem DDR-regimekritisch zu sein. Hinzu kommt noch die Stasi früher den verhassten Erzrivalen BFC Dynamo gefördert hat.

Jetzt drohen Union Berlin vorerst finanzielle Einbußen. Ein neuer Sponsor ist für die Berliner noch nicht in Sicht, aber als Tabellenerster der 2. Liga wird sich ein neuer Sponsor wohl schnell finden lassen. (fr)

Anzeige:




Ähnliche Nachrichten:




Anzeige

Rost entfernen leicht gemacht


Letzte Nachrichten

Auch in den News

Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben thumbnail Mit dem Lottogewinn die eigene verrückte Geschichte schreiben

Mit dieser Seite nutzen Sie eine optimale Plattform für sich, die jederzeit mit den neuesten, aktuellsten und wissenswerten Nachrichten aufwartet. Dabei werden sowohl nationale als auch internationale News aus den verschiedensten Bereichen zum besten gegeben. Neben wichtigen Themen wie Wirtschaft, Technik und Gesundheit kommt dabei auch das Freizeitvergnügen nicht zu kurz. So sorgen attraktive Informationen […]

Mehr Nachrichten

Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung thumbnail Social Media als optimaler Bereich für die perfekte Werbung

Weitere Schlagzeilen